Zielgruppenorientierte Bildungsmodule zur Umsetzung von Klimaanpassungsmaßnahmen in Flusseinzugsgebieten

Literatur- und Quellensammlung

Sie finden an dieser Stelle die Literatur- und Quellensammlung von KlimaWandelFit. Diese bietet Ihnen Informationen zum Klimawandel selbst, zur Bestimmung der eigenen Betroffenheit gegenüber extremen Wetterereignissen und Klimaveränderungen sowie Veröffentlichungen und unterstützende Materialien zum Klimaschutz und vor allem zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels. Über die Suchfunktion der Tabelle können Sie nach Begriffen, Titeln, Autoren usw. suchen. Wenn Sie die Ergebnisse gefiltert nach Schlagworten angezeigt bekommen wollen, so nutzen Sie bitte ebenfalls die Suchfunktion und geben dort die mit *…* markierten Schlagworte ein.

Ausführlichere Informationen zu den Quellen, den vergebenen Schlagworten und allgemein zur Handhabung der Quellensammlung finden Sie hier.

Die Schlagworte zur Beschreibung der Quelleninhalte

Informationen allgemeiner Art: *Klimawandel* - *Klimaschutz* - *Betroffenheitsanalyse*

anpassungsbezogene Informationen: *Anpassung allgemein* - *Trockenheit/Hitze* - *Hochwasser/Starkregen* - *Hagel/Sturm* - *Regionalpolitik/-verwaltung* - *Einsatzkräfte* - *Landwirtschaft* - *Wald-/Forstwirtschaft* - *Gewerbe/Unternehmen* - *Gebäudebesitz* - *Tourismus* - *Raum-/Regionalplanung* - *Naturschutz/Biodiversität*

weitere Inhalte: *Strategieentwicklung* - *Finanzierung*

Die Schlagworte zur Art der Quelle

Enter your text zum Einstieg und zur Übersicht: *Kurzinformation* - *Maßnahmen/Beispiele* - *Glossar*

Arbeits- und Auswahlhilfen: *Lernangebot* - *Werkzeug* - *Werkzeugsammlung* - *Quellensammlung*

ergänzende Formate: *Graphik/Diagramm* - *Film/Video* - *mobile App* - *Spiel*

Nr. Titel Autoren/Herausgeber/Ansprechpartner Jahr/ Zeitraum Schlagworte: Inhalte/Themen Schlagworte: Art des Dokuments/Angebots Anmerkungen
1 Klimascout - Das Wiki zur Anpassung an den Klimawandel Klima-Bündnis der europäischen Städte mit indigenen Völkern der Regenwälder/Alianza del Clima e.V (Hrsg.)
2018 *Klimawandel*, *Klimaschutz*, *Betroffenheitsanalyse*, *Anpassung allgemein*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Hagel/Sturm*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Gebäudebesitz*, *Tourismus*, *Raum-/Regionalplanung*, *Naturschutz/Biodiversität*, *Strategieentwicklung* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeugsammlung*, *Quellensammlung* umfangreiche Quellensammlung mit Hintergrundinformationen zum Klimawandel und Klimaschutz sowie Informationen zu Rahmenbedingungen, Vorgehensweisen und Maßnahmen für die kommuale Anpassung; zweigeteilte Gliederung, d.h. KLIMASCOUT für Kommunen und KLIMASCOUT für BürgerInnen
2 dynaklim Transferhandbuch - Klimawandel braucht Kompetenzen: Weiterbildungsangebote in NRW Lucas, Reiner/Borner, Joachim (Hrsg.) 2014 *Klimawandel*, *Betroffenheitsanalyse*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Finanzierung* *Quellensammlung*, *Lernangebot*, *Film/Video* Sammlung von 29 Seminarangeboten zur regionalen Anpassung an den Klimawandel (inkl. Kosten, Lernzielen, Ansprechpartnern); Schwerpunkt Wasserwirtschaft; Themenbereiche: Klimawandelfolgen, Wasserinfrastruktur, Stadtentwicklung, Planung/ Partizipation/ Medienarbeit; zusätzlich Vorstellung von vier Spots/ Kurzfilmen zur Sensibilisierung bzw. audiovisuellen Kommunikation
3 KLARO - Klimarobust Planen und Bauen Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main 2015-2016 *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Hagel/Sturm*, *Gebäudebesitz* *Kurzinformation*, *Lernangebot*, *Film/Video* abgeschlossenes Forschungsprojekt zur Anpassung von Gebäuden im Bestand; Weiterbildungskonzept für Berater der Handwerksorganisation entwickelt; Ergebnisse: Kurzfilm, Leitfaden, Angebot des ausgearbeiteten Weiterbildungsseminars bzw. von Lehrgangsunterlagen ggf. auf Anfrage möglich
4 Aufklärung über gesundheitliche Auswirkungen des Klimawandels Colli, Matthias (AnsprechpartnerIn)
ECARF Stiftung
2013-2014 *Trockenheit/Hitze* *Lernangebot* zertifiziertes Bildungsangebot der Charité Berlin für Mediziner, medizinisches Personal und medizinische Pflegekräfte; Vermittlung von klimawandelbezogenen Anpassungswissen und entsprechenden Behandlungsmöglichkeiten für die Bereiche Allergien, UV-Belastung, Infektionskrankheiten
5 Klimawandel findet Stadt Neumann, Lena (AnsprechpartnerIn)
Pädagogische Hochschule Heidelberg
2016 *Klimawandel*, *Raum-/Regionalplanung* *Lernangebot* Umweltbildungsprojekt, das Schülern (8.-12. Klasse) mittels Lernangebot (9 Module) die Folgen des Klimawandels näher bringt und auf Anpassungsstrategien für Städte fokussiert; diverse Schulen u.a. in Trier und der Region beteiligen sich
6 Klimawandel und seine Folgen Harms, Tina/Beck, Marie-Luise et al. 2015 *Klimawandel*, *Klimaschutz* *Lernangebot* Massive Open Online Course (MOOC) des Deutschen Klimakonsortiums und dem World Wide Fund For Nature (WWF) in 5 Kapiteln; grundlegende bzw. einführende Informationen zu Klimawandel, Klimaschutz und Anpassung; eher globale und allgemeine Perspektive, teils aber mit direktem Deutschlandbezug
7 Water scarcity and droughts: coordinated actions in European regions (Water CoRe) Ehrle-Manthey, Barbara/Palenberg, Dorothea (AnsprechpartnerIn) 2010-2013 *Trockenheit/Hitze*, *Strategieentwicklung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeug*, *Werkzeugsammlung* Webseite und Informationsplattform des abgeschlossenen europäischen Forschungsprojekts Water-Core zu Wasserknappheit und Dürreaspekten; div. Länder und Partner; Betrachtung ökologischer, ökonomischer und sozialer Aspekte auf lokaler und regionaler Ebene in der EU; Hauptziele: Erfahrungsaustausch und Transfer von Good-Practice-Beispielen; Good-Practice Handbook erstellt, das Fallbeispiele zusammenfasst; Bewusstseinbildungs- und Partizipationselemente sowie Modul zum Roadmapping enthalten; Fallbeispiele eher beschreibend; E-Learning-Tool entwickelt
8 Anpassung an die Folgen des Klimawandels: Unterstützungsanbegote für Städte und Gemeinden Peleikis, Julia (AnsprechpartnerIn)
ICLEI Europe
2016 *Klimawandel*, *Trockenheit/Hitze*, *Regionalpolitik/-verwaltung* *Lernangebot* 90-Minuten-Webinar für Kommunen (bereits beendetes Angebot); inhaltlich stark aufbauend auf Klimalotsen des Umweltbundesamtes (UBA) und stark städtischer Fokus mit Themen Hitzeberatung und UBA-Unterstützungsangeboten; unklar, ob Webinar wiederholt wird - ggf. auf Angebot auf Anfrage
9 Die Klimakönner – Bildungswerkstatt Wald und Klima Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Bundesverband e.V. (SDW) 2017 *Klimawandel*, *Wald-/Forstwirtschaft* *Lernangebot* Fortbildungsangebot für LehrerInnen und ErzieherInnen und PädagogInnen mit Schwerpunkten Wald, Klimawissen, Naturerfahrung, Vernetzung; keine Inhalte einsehbar
10 Auszubildende begegnen dem Klimawandel (klimAZUBI) - Förderung von Bewusstsein und Handlungskompetenz zur betrieblichen Klimaanpassung in der Metropolregion Rhein-Neckar Brockmüller, Svenja/Lütke, Christina et al.
Pädagogische Hochschule Heidelberg
2016-2018 *Klimawandel*, *Betroffenheitsanalyse*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Strategieentwicklung* *Lernangebot* Anpassung an den Klimawandel auf betrieblicher Ebene inkl. Bewusstseinsbildung und Stärkung der Handlungskompetenz; Auszubildende als Zielgruppe und innerbetriebliche Vermittler; enthält diverse Lernmodule und wurde für die betriebliche Ausbildung entwickelt; Basismodul für Klimawandelfolgen und Vertiefungsmodule für branchenspezifische Anpassung; Betrachtung regionaler Ressourcen und betrieblicher Betroffenheit sowie entsprechender Anpassungsmaßnahmen
11 Weiterbildungsprogramm Tourismus und Klimawandel - Einführungs- und Aufbaukurs Strasdas, Wolfgang/Zeppenfeld, Runa/Dickhut, Heike
Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE)
2016 *Tourismus*, *Strategieentwicklung* *Lernangebot* im Rahmen des INKA-BB-Projekts erstellte Onlinekurse mit Videos und Zusatzmaterialien zur eigenen Weiterbildung; Einführungskurs "Tourismus und Klimawandel" und Aufbaukurs "Klimaangepasstes Unternehmens- und Destinationsmanagement"; Inhalte u.a.: Betroffenheit des Tourismus vom Klimawandel, relevantes Grundwissen, Techniken des Veränderungsmanagements und des Risikomanagements zur Anwendung in Tourismusunternehmen/ -gebieten, Erläuterungen zum Umweltmanagement, Einführung zu Innovationen/ Innovationsnutzung; Zielgruppe: Führungskräfte in Tourismusunternehmen und Lehrkräfte im Tourismus, DozentInnen und BeraterInnen; Angebot nicht direkt abrufbar, aber ggf. Angebot auf Anfrage
12 Hochschulmodul KliWäss - Klimaangepasste Stadtentwässerung Opitz, Helene (AnsprechpartnerIn)
Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser
und Abfall e.V. (DWA)
2015 *Klimawandel*, *Betroffenheitsanalyse*, *Hochwasser/Starkregen*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Raum-/Regionalplanung* *Lernangebot* Material für 30 Unterrichtseinheiten inklusive Übungen zum Thema klimaangepasste Stadtentwässerung; Fokus: technisch, städtisch und Starkregen; Zielgruppe: Hochschulstudierende; entwickelt und getestet im BMUB-Projekt KliWäss (2013-2015)
13 Die zwei Seiten des Klimawandels - Pressefahrt des AELF Amberg thematisiert die Landwirtschaft im Klimawandel Müller, Markus
2016 *Klimawandel*, *Trockenheit/Hitze*, *Landwirtschaft* *Maßnahmen/Beispiele*, *Grafik/Diagramm* Artikel im O.Netz (Fokus Oberpfalz) über Pressefahrt des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Amberg zu den Auswirkungen und Chancen des Klimawandels auf die Landwirtschaft und mögliche Anpassungsmaßnahmen; inkl. Fallbeispielen und Informationsdaten/ -grafiken; kurz und informativ
14 INKA-BB: "Lernorte zur Klimawandelanpassung" in der Region Lausitz-Spreewald Foos, Eva
Humboldt-Universität zu Berlin (HU)
2011 *Klimawandel*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft* Präsentation mit Sammlung von Lernorten (Exkursionsziele, Bildungsorte, Ansprechpartner) zur Klimawandelanpassung in der Region Spreewald-Lausitz; Themenfelder: Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Wassermanagement; Zielgruppe: LehrerInnen, UmweltpädagogInnen, Interessierte
15 Klimastudienkatalog: Auswertung von Klimawirkungs- und Vulnerabilitätsstudien Kahlenborn, Walter (netzwerkverantwortlich)
Netzwerk Vulnerabilität
2011-? *Betroffenheitsanalyse* *Quellensammlung* Sammlung von Studien zu Klimawirkungen und Betroffenheit von Klimawandelfolgen für Deutschland; abrufbar nach Bundesländern und Sektoren; Netzwerk Vulnerabilität ist Netzwerk von Bundesoberbehörden zur Umsetzung der Dt. Anpassungsstrategie (DAS) und des Aktionsplans Anpassung (APA); enthält eine Literaturauflistung mit teils zusammengefassten Aussagen zu Einträgen; farbiges Auswertungssystem zur Darstellung der Anzahl und des Inhalts der Aussagen; Katalog nicht besonders umfangreich und aktuell (Eingang bis 31.08.2012); Fokus Betroffenheitsanalyse
16 Maßnahmenkatalog zum Klimaschutz und zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels - Land Brandenburg Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg (MLUV) (Hrsg.) 2008 *Klimaschutz*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Raum-/Regionalplanung*, *Naturschutz/Biodiversität* *Maßnahmen/Beispiele* sektorbezogene, knappe Beschreibung von Klimaschutz- und Anpassungsmaßnahmen für das Land Brandenburg; landesministerielle Verantwortlichkeiten für die Maßnahmen werden benannt; nicht sehr konkret und befasst sich eher mit Problem- bzw. Bedarfsbeschreibung
17 Tourismus und Klimawandel in Mitteleuropa - Wissenschaft trifft Praxis Dickhut, Heike/Strasdas, Wolfgang (AnsprechpartnerIn)
Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE)
2014 *Klimawandel*, *Klimaschutz*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Tourismus* *Maßnahmen/Beispiele* Tagungsdokumentation einer Tagung zum Thema Klimawandel und Tourismus 2014 in Potsdam; zahlreiche Präsentationen abrufbar; enthält Betrachtungen der erwartbaren Klimawandelauswirkungen für den Tourismus sowie mögliche Klimaschutz- und Anpassungsmaßnahmen; Anpassung fokussiert sich stark auf Sensibilisierung, Bewusstsein, Destinationsmanagement und weniger technische/ bauliche etc. Anpassungsmaßnahmen
18 Gebäude unter Einwirkung des Klimawandels Welle, Bernhard/Naumann, Thomas 2013 *Betroffenheitsanalyse*,*Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Hagel/Sturm*, *Gebäudebesitz* *Maßnahmen/Beispiele*, *Lernangebot* Kurzinformation (weiter unten auf der Seite) zu einem durchgeführten Weiterbildungskurs, der in der REGKLAM-Modellregion Dresden entwickelt wurde; Durchführung mit der IHK Dresden im Jahr 2013; basierend auf zwei Publikationen (REGLAM-Publikationsreihe Heft 3"Gebäude unter Einwirkungen des Klimawandels" und Heft 4 "Gebäudeertüchtigung im Detail für den Klimawandel") zu Klimawandel/ -anpassung bei Gebäuden; alle relevanten Themenfelder (Hitze, Sturm, Hagel etc.) werden im städtischen Kontext (Bsp. Dresden) behandelt; unklar, ob Kurs weiterhin angeboten wird - ggf. Angebot auf Nachfrage
19 Perspektiven für die Este von morgen - Bausteine für die Anpassung an den Klimawandel KLEE-Verbund (Hrsg.) 2016 *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Landwirtschaft* *Maßnahmen/Beispiele* Abschlussbericht des KLEE-Projekts (2013-2016) mit Untersuchungsgebiet des Flusses Este; Maßnahmen zu Wasser-/Sedimentrückhalt in der Fläche, zur Stauraumschaffung für Hochwasserschutz und zur Renaturierung; Kapitel 5 befasst sich mit Beteiligung, Kapitel 6 mit Verfahren zur Priorisierung von Anpassungsmaßnahmen (für Sediment und Hochwasser), Kapitel 4 und 7 mit Maßnahmen insbesondere im Landwirtschaftsbereich, der Renaturierung, Stauflächen/ Regenwasserrückhalt und dem Hochwasserschutz; bei Wasserrückhalt und Sedimentationsbegrenzung sind vorrangig landwirtschaftliche Flächen, Siedlungsflächen und flussangrenzende Auen im Fokus
20 Klimafolgenanpassung im Biosphärenreservat Niedersächsische ELBTAL AUE – Modellregion für nachhaltige Entwicklung: Berichte aus den KLIMZUG-NORD Modellgebieten / Band 5 Prüter, Johannes/Keienburg, Tobias et al. (Hrsg.) 2014 *Landwirtschaft*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Betroffenheitsanalyse* *Maßnahmen/Beispiele* Forschungsbericht mit Darstellung der Auswirkungen des Klimawandels auf die Vegetation und den Bodenwasserhaushalt von Auen(wiesen) sowie auf die Landwirtschaft in der Untersuchungsregion; Darstellung von regionalen Anpassungsmaßnahmen sowie von Beratungs-, Bildungs- und Kommunikationaktivitäten in der Untersuchungsregion; softwarebasiertes Bewertungssystem zur Bewirtschaftung von Landwirtschaftsbetrieben zusammen mit der Landwirtschaftskammer Niedersachsen entwickelt, das klimawandelrelevante Aspekte berücksichtigen kann (siehe Kapitel 10)
21 Roadmap 2020: Regionale Klimaanpassung in ausgewählten Themenfeldern (dynaklim) Schultze, Jürgen/Kohlgrüber, Michael et al. 2014 *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Einsatzkräfte*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Raum-/Regionalplanung* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Grafik/Diagramm* zusammenfassender Bericht des dynaklim-Projekts (2009-2014, Untersuchungsregion Emscher-Lippe (Ruhrgebiet)); hat eher urbanen Fokus; beschäftigt sich mit Anpassung in den Bereichen der städtischen Wasserversorgung, konkurrierender Wassernutzung, hitzeangepasster Stadtstrukturen sowie klimaangepasster Wirtschaftsentwicklung; ab S.101 gibt es eine Übersicht zu den Maßnahmen in den jeweiligen Handlungsfeldern inklusive Informationen zu den entsprechenden Akteuren und der Umsetzungsdauer
22 Forschungsstand zur Betroffenheit von Branchen und ihre Anpassungsfähigkeit an die Folgen des Klimawandels - Vulnerability Assessment der dynaklim-Wirtschaft Teil 1 Nies, Martina/Apfel, Dorothee 2011 *Betroffenheitsanalyse*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Tourismus* *Quellensammlung*, *Grafik/Diagramm* Grundlagenstudie zur Betroffenheit von Branchen gegenüber dem Klimawandel; Betroffenheitsanalyse von 9 Branchen/ Sektoren (u.a. Tourismus, Land-/ Forstwirtschaft, Chemieindustrie, Metallindustrie); Literaturauswertung 70 nationaler und internationaler Quellen mit Stand 2009; Kurzeinschätzung zu den wichtigsten Studien; knappe Darstellung der Risiken und Chancen sowie der Anpassungskapazität des jeweiligen Sektors; Übersicht über Gewinner-/ Verliererbrachen (S. 13)
23 Auf dem Weg zur klimafokussierten dynaklim-Wirtschaft - von der Analyse zur Strategieentwicklung Nies, Martina/Stecking, Michaela et al. 2014 *Betroffenheitsanalyse*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Strategieentwicklung* *Werkzeug* Darstellung einer SWOT-Analyse (entspricht strategischem Managementinstrument zur Ableitung geeigneter Handlungsoptionen) hin zur klimafokussierten Wirtschaf; behandelt Chancen im Bereich Kühlung und Bauklima sowie variables Wassermanagement/Risiken/Handlungsoptionen; darauf aufbauend ADAPTUS zusammen mit regionalen Wirtschaftsförderern und Unternehmen entwickelt; ADAPTUS: Selbstchecktool für klimaorientierte Unternehmensstrategie, Bestimmung der Verletzlichkeit gegenüber Klimawandel (Hitze/Starkregen/Überschwemmungen) und Identifizierung anpassender Handlungsoptionen und Maßnahmen
24 ANAWAK - Anpassung von Wassermanagement an Klimawandel INKA-BB-Verbund
Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung e.V. (ZALF)
2015 *Anpassung allgemein*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen* *Spiel* kostenloses Online-Simulationsspiel/ Serious Game zum nachhaltigen Wassermanagement; entwickelt im Rahmen des INKA-BB-Projekts; unterschiedliche Szenarien wählbar (u.a. trocken, feucht), Erfahrungen mit Ausgleich diverser Nutzungen (Siedlung, Gewässer, Wald, Landwirtschaft); Erklärfilm, Flyer, Werbebroschüre und Begriffserläuterungsbrochüre werden zusätzlich angeboten
25 Entwicklung von Anpassungsstrategien (KLIMASCOUT) Klima-Bündnis der europäischen Städte mit indigenen Völkern der Regenwälder/Alianza del Clima e.V (Hrsg.) 2014 *Klimawandel*, *Betroffenheitsanalyse*, *Anpassung allgemein*, *Strategieentwicklung* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeug*, Angebot im Rahmen des KLIMASCOUTs; modulartige, prozesshafte Übersicht inklusive Kurzinformationen zur Erarbeitung kommunaler Anpassungsstrategien; umfasst 4 Module zur selbstständigen Erarbeitung und dient als Einstieg; Umfang von Grundlagen zum Klimawandel über Betroffenheitsanalyse bis hin zu Anpassungsmaßnahmen und Monitoring
26 Fachinformationssystem (FIS) Klimaanpassung - Nordrhein-Westfalen Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen 2017 *Klimawandel*, *Klimaschutz*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Hagel/Sturm*, *Einsatzkräfte*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Naturschutz/Biodiversität* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Quellensammlung*, *Grafik/Diagramm* Daten- und Quellensammlung zum Klimawandel und zur Anpassung für Nordrhein-Westfalen; Bereitstellung von Grundlagendaten und Informationen zu sieben Handlungsfeldern des Klimaschutzplans; pro Handlungsfeld eine Kurzübersicht über Auswirkungen und potenzielle Anpassungsmaßnahmen; darüber hinaus Projektpräsentation von (durch den Innovationsfond) geförderten Projekten, Literaturhinweise, Verlinkungen und kartenbasierte Darstellung relevanter Parameter des Handlungsfelds
27 Klimawandel in Stadtentwässerung und Stadtentwicklung (KISS) - Methoden und Konzepte Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (Hrsg.) 2013 *Hochwasser/Starkregen*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Raum-/Regionalplanung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Grafik/Diagramm* Studienauswertung zur Zusammenfassung von Anpassungsmaßnahmen an Überflutungen durch Starkregenereignisse; Fokus: städtisch und Nordrhein-Westfalen; Übersicht über Regelwerk und notwendige Anpassungen; Kaptiel 7 enthält eine Überblicksdarstellung möglicher Anpassungsmaßnahmen zur Überflutungsvorsorge inklusive Vor-/Nachteile, Regelwerksbezügen und Grad der gemachten Erfahrungen
28 Handbuch Stadtklima - Maßnahmen und Handlungskonzepte für Städte und Ballungsräume zur Anpassung an den Klimawandel Steinrücke, Monika/Dütemeyer, Dirk et al. 2011 *Klimawandel*, *Betroffenheitsanalyse*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Raum-/Regionalplanung* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Grafik/Diagramm* Handbuch zur Anpassung in urbanen Räumen; städtischer Fokus; gute Übersicht über Anpassungsmaßnahmen in den drei Bereichen Hitze/Trockenheit/Extremniederschläge; in Kapitel 4 problemfeldbezogene Maßnahmenübersichten (ab S. 24) mit späterer jeweiliger Kurzerläuterung der Maßnahme (ab S. 31); Kapitel 6 mit Kurzdarstellung zu Zielkonflikten und Synergien
29 PROVIA/MEDIATION Adaption Pathfinder Swart, Rob J. (AnprechpartnerIn)/Klein, Richard et al. 2014 *Betroffenheitsanalyse*, *Anpassung allgemein*, *Strategieentwicklung* *Werkzeug*, *Quellensammlung*, *Grafik/Diagramm* englischsprachiges Strukturierungs- und Entscheidungsunterstützungstool des MEDIATION-Projekts; virtuelle Prozessstrukturierung in 5 Hauptschritten, von Identifizierung Anpassungsbedarf bis zu Monitoring/ Evaluation; Struktur in Form eines Entscheidungsbaums mit hinterlegter Toolbox, d.h. bei einigen Arbeitsschritten werden Hinweise zu potenziell nutzbaren Verfahren/ Methoden/ Werkzeugen gegeben; Werkzeug ist allgemein gehalten, da als Zusammenführung unterschiedlicher Ansätze konzipiert, dadurch übersichtlich, aber es erfolgt keine sektor- und akteursspezifische Differenzierung
30 The UKCIP Adaptation Wizard v 4.0. United Kingdom Climate Impacts Programme (UKCIP) 2013 *Klimawandel*, *Betroffenheitsanalyse*, *Anpassung allgemein*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Strategieentwicklung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeug*, *Werkzeugsammlung*, *Quellensammlung*, *Grafik/Diagramm* englischsprachiges Strukturierungs- und Entscheidungsunterstützungstool des UKCIP; dient der allgemeinen Prozessstrukturierung zur Risikobewertung (risk framework in 8 Schritten) und für Anpassungsaktivitäten in 5 Hauptschritten (von Zielsetzung/ Teambildung bis zu Monitoring/ Evaluation); Zielgruppen sind Organisationen/ Institutionen/ Unternehmen/ Interessierte; Schritte hinterlegt mit kurzen Zusatzinformationen sowie teils mit passenden Werkzeugen/ Hilfsmitteln/ Veröffentlichungen; umfangreich, übersichtlich und mit Zusatzangeboten der UKIP-Webseite recht konkret; diverse Kurzinformationen und zusammenfassende Abbildungen in bereitgestellten Dokumenten, Verweise auf Filme und Präsentationen (teils auch auf UKCIP-Webseite abseits des Adaption Wizards) sowie Excelvorlagen zur Kostenbestimmung, Einflussfaktoren, Risiken etc.; unter Hauptschritt 4 Arten von Anpassungsstrategien aufgelistet; Fallbeispielbibliothek (siehe case studies) mit Unterscheidung von 5 Sektoren wird gleichfalls angeboten
31 TACTIC Report on the longterm learning framework for a multi-hazard context Kuhlicke, Christian (Lead author)/Karanci, A. Nuray et al. 2016 *Hochwasser/Starkregen*, *Einsatzkräfte* *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeug*, *Grafik/Diagramm* Abschlussbericht des TACTIC-Projekts mit Fokus Risikokommunikation von Organisationen und Selbsthilfen für BürgerInnen zu den Themen Überschwemmungen, Epidemien, Erdbeben, Terrorismus; zahlreiche übersichtliche Zusammenfassungen/Abbildungen (oft inklusive deren Stärken und Schwächen bzw. Literaturangaben) z.B. zu Vorsorgemaßnahmencheck bezüglich Flutereignissen (S. 98 ff.), zu möglichen Kommunikationsmethoden (S. 53 ff.), Prinzipien und Indikatoren der Selbstevaluation (S.28 und 37 ff.), vier Vermittlungszielen der Risikokommunikation und angemessenen Maßnahmen (S. 47 ff. und Abb. S. 61), Einflussfaktoren der Risikowahrnehmung (S.64 f.), positive Aspekte der Riskikokommunikation je nach Zielsetzung (S.74 ff.); Übersicht TACTIC-Vorsorgemodell/ -check für allgemeine Öffentlichkeit (S.84)
32 Entwicklung eines Konzepts zum Monitoring von Klimafolgen und Anpassungsmaßnahmen für einen Modellraum in Baden-Württemberg Wattendorf, Peter/Phillips, Frank et al.
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
2012 *Klimawandel*, *Betroffenheitsanalyse*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Hagel/Sturm*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Tourismus*, *Raum-/Regionalplanung*, *Naturschutz/Biodiversität* *Maßnahmen/Beispiele* ausführliche Studie zum Monitoring von Klimafolgen und Anpassungsmaßnahmen für die Sektoren Land-, Forst-, Wasserwirtschaft, Tourismus, Boden, Naturschutz, Siedlungen, Verkehr, Gesundheit; untersuchte Region ist die Region um den Feldberg/ Freiburg/ Emmendingen/ Breisgau/ Hochschwarzwald in Baden-Württemberg; kurze und zugleich gut ausdifferenzierte Darstellung für die Sektoren und deren Betroffenheit, Risiken, Chancen, potenzielle Anpassungsmaßnahmen sowie entsprechender Monitoringindikatoren (Kap. 4)
33 KomPass: Anpassung auf kommunaler Ebene Umweltbundesamt (UBA) - Kompetenzzentrum Klimafolgen und Anpassung (KomPass) 2014 *Klimawandel*, *Anpassung allgemein* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeug*, *Werkzeugsammlung* Webseite des Kompetenzzentrums Anpassung beim Umweltbundesamt (UBA) mit Darstellung der besonderen Bedeutung der regionalen/ lokalen Ebene für die Anpassung sowie Verweise auf anpassungsbezogene Angebote wie Tatenbank, Klimalotsen, Werkzeuge, Themenblätter und Veranstaltungen
34 KomPass: Werkzeuge zur Anpassung Umweltbundesamt (UBA)- Kompetenzzentrum Klimafolgen und Anpassung (KomPass) 2016 *Betroffenheitsanalyse*, *Anpassung allgemein*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Landwirtschaft*, *Wald- / Forstwirtschaft*, *Gewerbe / Unternehmen*, *Strategieentwicklung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeugsammlung* Auflistung inkl. kurzer Erläuterungen von Werkzeugen, die der Anpassung bzw. Bestimmung der eigenen Betroffenheit dienen; UBA-eigene (z.B. Klimalotse, Tatenbank) sowie extern entwickelte Werkzeuge, gegliedert nach UBA-Tools, Tools für Kommunen, Unternehmen, allgemeine und international angebotene Werkzeuge
35 KomPass: Klimalotse 2.0 Umweltbundesamt (UBA) - Kompetenzzentrum Klimafolgen und Anpassung (KomPass) 2016 *Klimawandel*, *Betroffenheitsanalyse*, *Anpassung allgemein*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Raum-/Regionalplanung*, *Strategieentwicklung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeug*, *Grafik/Diagramm* Übersichtlich gestalteter Leitfaden zur Planung und Umsetzung von Anpassungsaktivitäten; Zielgruppe inbesonders für kommunale Entscheidungsträger; beinhaltet 5 Module von "Klimawandel verstehen" bis "Beobachtung und Evaluation"; mit Übersichten über Anpassungsmaßnahmen und Betroffenheiten sowie zahlreichen Arbeitsvorlagen, Fallbeispielen und weiterführenden Links;
36 KomPass: Tatenbank Umweltbundesamt (UBA) - Kompetenzzentrum Klimafolgen und Anpassung (KomPass) 2018 *Anpassung allgemein*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Hagel/Sturm*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Gebäudebesitz*, *Tourismus*, *Raum-/Regionalplanung*, *Naturschutz/Biodiversität* *Maßnahmen/Beispiele* Sammlung von Beispielen regionaler Anpassungsmaßnahmen; Schwerpunkt: regionale und lokale sowie bereits in Deutschland umgesetzte Maßnahmen; differenzierte Suche nach Klimawandelfolgen (z.B. Hitze, Hochwasser etc.), Handlungsfeld (z.B. Boden, Finanzwirtschaft, Fischerei, Landwirtschaft) und nach Bundesländern
37 KomPass: Projektkatalog Umweltbundesamt (UBA) - Kompetenzzentrum Klimafolgen und Anpassung (KomPass) 2018 *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Gebäudebesitz*, *Tourismus*, *Raum-/Regionalplanung*, *Naturschutz/Biodiversität* *Quellensammlung* Sammlung von wissenschaftlichen Projekten und Studien aus Deutschland und Mitteleuropa, welche Grundlagenwissen zur Anpassung an den Klimawandel erarbeiten; differenzierte Suche nach naturräumlichen Regionen Deutschlands (z.B. Alpenvorland, Südostdeutsche Becken, Mittelgebirge, Küste), nach Handlungsfeldern (z.B. Forstwirtschaft, Tourismus, Biologische Vielfalt) sowie Bundesländern möglich
38 Handbuch zur guten Praxis der Anpassung an den Klimawandel Dümecke, Carolin/Joschko, Iris-Lahaar et al. 2013 *Anpassung allgemein*, *Hochwasser/Starkregen*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Tourismus*, *Raum-/Regionalplanung*, *Naturschutz/Biodiversität*, *Finanzierung* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeug* Handbuch zur Anpassung mit allgemeinen Informationen zur Klimaentwicklung in Deutschland, der sektoralen Betroffenheit (u.a. Forstwirtschaft, Landwirtschaft, Hochwasser) vom Klimawandel und Praxisbeispielen aus 8 Sektoren, klar gegliedert und kurze einfache Übersichten; Bewertung der vorgestellten Maßnahmen/ Praxisbeispiele anhand von 6 Kriterien (Kriterienübersicht auf S.14); Übersicht über Finanzierungs- und Beratungsmöglichkeiten S.85
39 Analyse von Entscheidungsprozessen zur Anpassung an den Klimawandel in Kommunen Kind, Christian/Lühr, Oliver et al. 2015 *Klimaschutz*, *Betroffenheitsanalyse*, *Anpassung allgemein*, *Regionalpolitik/-verwaltung* *Maßnahmen/Beispiele* Studie zur Evaluation und Weiterentwicklung des KomPass-Klimalotsen (UBA); Literaturauswertung mit Erkenntnissen zum Umgang mit Anpassungaspekten in Kommunen und empirische Studien zur Anpassung in Kommunen und kommunalen Einrichtungen; Fokus: Kommunen sowie Hemmnisse und fördernde Faktoren zur Bewusstseinsbildung/ Beschäftigung mit Anpassung und zur Umsetzung von Anpassungsmaßnahmen; Erkenntnisse zur Kommunikation von Anpassung (Kap. 7)
40 Unterstützung des Managements von Klimarisiken und -chancen Kind, Christian/Mohns, Till et al. 2011 *Betroffenheitsanalyse*, *Anpassung allgemein*, *Regionalpolitik/-verwaltung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeugsammlung* Grundlagenstudie zur Entwicklung des KomPass-Klimalotsen (UBA): wissenschaftliche Studie zur Entwicklung eines Online-Informations- und Entscheidungsunterstützungssystems (EUS) zur Informations- und Handlungsunterstützung im Rahmen von Anpassungsaktivitäten; entwickeltes EUS ist der KomPass-Klimalotse; Erkenntnisse zur Wahrnehmung von Klimarisiken und -chancen bzw. zur Identifizierung von Betroffenheiten und Risiken (Kap. 2); Maßnahmen zur Anpassung (Kap. 3) und fördernde sowie hindernde Faktoren zu deren Umsetzung unter besonderer Berücksichtigung von Unsicherheiten von Klimaprognosen (Kap. 4); Rahmenbedingungen für Kommunen und kommunale Akteure (Kap. 5); Vorstellung existierender EUS (Kap. 6)
41 Macht Raumplanung vulnerabel und resilient? - Kommentare zur Anpassungsfähigkeit der Raumplanung Deutschlands an den Klimawandel Höferl, Karl-Michael 2013 *Anpassung allgemein*, *Raum-/Regionalplanung* wissenschaftlicher Artikel, der kritisch die Lernfähigkeit der Raumplanung in Bezug auf die Anpassung an den Klimawandel untersucht; zu Beginn gute Kurzübersicht über für Deutschland relevante internationale wie nationale Dokumente/ Beschlüsse zur Anpassung; Frage nach der Begrenzung der Lern- und Anpassungsfähigkeit der Raumplanung werden behandelt; über das Was hinaus ist auch die Frage relevant, wie gelernt wird und in welchem Rahmen/ Organisationsstrukturen das Lernen stattfindet; Betrachtung der genannten Fragen setzt im Artikel am Konzept des "Policy Learning" an - Unterscheidung zwischen Single-, Double- und Triple-Loop-Lernen (Kap. 3); Definitionen von Vulnerabilität, Resilienz und Anpassung in der Raumplanung sind enthalten; Aufzählung fördernder und hemmender Faktoren (S.138); Forderungen bezüglich der Integration von Resilienz in raumplanerische Konzepte/ Leitlinien siehe S.145 bzw. Organisationsstrukturen (siehe S. 146)
42 Delta Alliance: Adaptive Capacity Wheel (ACW) Wageningen University and Research/University of Amsterdam 2010 *Anpassung allgemein*, *Betroffenheitsanalyse*, *Strategieentwicklung*, *Regionalpolitik/-verwaltung* *Werkzeug*, *Grafik/Diagramm* Werkzeug zur Bestimmung der Anpassungsstärken und -schwächen von Institutionen sowie deren Anpassungskapazitäten; Zielgruppen: politisch Verantwortliche und Nichtregierungsorganisationen; Bewertung nach 6 Dimensionen (z.B. Führungsstil, Ressourcen, Lernfähigkeit) und 22 diesbezüglichen Kriterien; Ergebnisvisualisierung über eine Kreisabbildung mit Farbskala; Zielsetzung: schnellen, intuitiven Überblick geben; Werkzeug bereits in Praxis erprobt; Leitfaden aber nur in holländischer Sprache
43 The Adaptive Capacity Wheel: a method to assess the inherent characteristics of institutions to enable the adaptive capacity of society Gupta, Joyeeta/Termeer, Catrien et al. 2010 *Anpassung allgemein*, *Betroffenheitsanalyse*, *Strategieentwicklung*, *Regionalpolitik/-verwaltung* *Werkzeug*, *Grafik/Diagramm*, *Maßnahmen/Beispiele* wissenschaftlicher Artikel (englisch), der das Adaptive Capacity Wheel vorstellt, ein Werkzeug zur Bestimmung der Anpassungsfähigkeit und Kapazitäten von Institutionen an den Klimawandel; Darstellung der Analysekriterien und des Bewertungsvorgehens sowie zweier Anwendungsbeispiele
44 Adaptive capacity and regional water governance in north-western Germany Kevin Grecksch 2013 *Betroffenheitsanalyse*, *Strategieentwicklung*, *Regionalpolitik/-verwaltung* *Werkzeug*, *Grafik/Diagramm*, *Maßnahmen/Beispiele* wissenschaftlicher Artikel (englisch), über die Anwendung des Adaptive Capacity Wheels der University Wageningen und Universität Amsterdam für eine Region in Deutschland; dargestellte Untersuchungsregion ist die Metropolregion Bremen-Oldenburg
45 Monitoringbericht 2015 zur Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel - Bericht der interministeriellen Arbeitsgruppe Anpassungsstrategie der Bundesregierung Umweltbundesamt (UBA) - Kompetenzzentrum Klimafolgen und Anpassung (KomPass) (Hrsg.) 2015 *Klimawandel*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Hagel/Sturm*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Gebäudebesitz*, *Tourismus*, *Raum- /Regionalplanung*, *Naturschutz/Biodiversität* *Maßnahmen/Beispiele* erster Monitoringbericht zur Deutschen Anpassungsstrategie (DAS), als Teil des vom Bundeskabinett beauftragten Fortschrittsbericht des Bundes zur DAS; Bericht informiert über bereits eingetretene Klimawandelfolgen sowie bisher eingeleitete Anpassungsmaßnahmen; nach Informationen zur Klimaentwicklung in Deutschland und der Indikatoren zur Anpassungsbewertung erfolgt entsprechend der DAS-Gliederung die Darstellung für 16 Sektoren/Handlungsfelder; vor jedem Sektorenkapitel Kurzübersicht über relevante Klimawandelfolgen und im Bericht behandelte Maßnahmen
46 Ökonomie der Anpassung an den Klimawandel - Institutionen, Akteure und normative Aspekte der Klimaanpassung (Projekt econCCadapt, Arbeitspaket 1.3. - Teil 1 und 2) Roggero, Matteo/Thiel, Andreas 2014 *Anpassung allgemein*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Strategieentwicklung* Studie mit dem Ziel einer Bestandsaufnahme der Akteure, Institutionen und normativen Aspekte bei der Anpassung an den Klimawandel; Betrachtung mehrerer Ebenen (EU, Bund, Länder, städtische und ländliche Kommunen); Analyse aus Sicht der Institutionenökonomie; Zielsetzung: Erkenntnisse zum Umgang mit der Vielfalt an Akteuren, zu eingeleiteten Entscheidungs- und Austauschprozessen sowie versprochenen Anpassungsaktivitäten; gut strukturierte Studie, aber eher allgemein gehalten hinsichtlich konkreter Maßnahmen (auch aufgrund der vorhandenen Aktivitäten in den Untersuchungsräumen); besondere Rolle der Kommunen wird (von mehreren Ebenen) betont; Übersicht über ausgewertete Dokumente S. 18-20
47 Strategie zur Anpassung an den Klimawandel in Baden-Württemberg - Vulnerabilitäten und Anpassungsmaßnahmen in relevanten Handlungsfeldern Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg (Hrsg.) 2015 *Betroffenheitsanalyse*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Hagel/Sturm*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Tourismus*, *Raum-/Regionalplanung*, *Naturschutz/Biodiversität* *Maßnahmen/Beispiele* detaillierte, gut verständliche und übersichtliche Analyse der Betroffenheit von 9 Sektoren/Handlungsfeldern und möglicher Anpassungsmaßnahmen; allerdings gerade in der Betroffenheitsanalyse klar auf Baden-Württemberg bezogen; zentrale Ergebnisse teils in Übersichten zusammengestellt bzw. als Fazit zu den einzelnen Abschnitten zusammengefasst
48 Handlungsanleitung zur Erarbeitung von Hochwasserrisikomanagement-Plänen in Bayern Bayerisches Staatsministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz (StMUV) (Hrsg.) 2014 *Hochwasser/Starkregen*, *Einsatzkräfte*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Raum-/Regionalplanung*, *Strategieentwicklung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Grafik/Diagramm* gut strukturierte Einführung/ Handreichung zu Hochwasser bzw. zur Erarbeitung eines Hochwasserrisikomanagements; Zielsetzung: den jeweiligen staatlichen Stellen in Bayern aufzeigen, wann, in welchem Umfang und in welcher Weise sie planerisch tätig werden müssen; Auflistung der in die Entwicklung der Handlungsanleitung eingebundenen freistaatlichen bzw. kommunalen Stellen (S. 6 und Zuständigkeiten S. 14 ff.); Erläuterung/ Definition Hochwasserrisikomanagement (S.6 ff.); Übersicht über Aspekte des Risikomanagements und deren Handlungsbereiche (S. 9)
49 Wie kann Regionalplanung zur Anpassung an den Klimawandel beitragen? - Ergebnisbericht des Modellvorhabens der Raumordnung "Raumentwicklungsstrategien zum Klimawandel (KlimaMORO)" Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) (Hrsg.) 2013 *Betroffenheitsanalyse*, *Anpassung allgemein*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Raum-/Regionalplanung*, *Naturschutz/Biodiversität*, *Strategieentwicklung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Grafik/Diagramm* umfangreicher Ergebnisbericht eines Forschungsvorhaben zu Klimawandel und Raumordnung (KlimaMORO); enthält knappe konkrete Empfehlungen für Planungsregionen, Bund und Länder (S. 15 ff., Kap. 8); Schwerpunkte sind auch Klimawandel-Governance, Strategieentwicklung und Bewusstseinsbildung (z.B. Kap. 4); enthält zahlreiche Abbildungen, Übersichtsdarstellungen und Themenaspekte, die welche meistens über Fallbeispiele vermittelt werden; gute Übersicht über Bausteine einer regionalen Klimaanpassung (u.a. Vermittlung, Grundlagen, Strategie, Umsetzung) (S. 35)
50 Regionale Fragestellungen - regionale Lösungsansätze - Ergebnisbericht der Vertiefungsphase des Modellvorhabens der Raumordnung "Raumentwicklungsstrategien zum Klimawandel" (KlimaMORO) Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) (Hrsg.) 2014 *Anpassung allgemein*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Raum-/Regionalplanung*, *Strategieentwicklung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Grafik/Diagramm* Ergebnisbericht zur Vertiefungsphase des Modellvorhabens zum Klimawandel in der Raumordnung (KlimaMORO); Fokus Regionalplanung; Empfehlungen des Modellvorhabens/ der Modellregionen für Regionen, Bund, Länder, Wissenschaft (Kap. 4 und 5, ausführlicher als im 1. Ergebnisbericht); in Kurzfassung zu Beginn Erläuterung des MORO-Modellvorhabens und der regionalen Schwerpunkte in den Modellregionen (u.a. Leipzig - forstlicher Umgang mit Tagebauen, Oberes Elbtal zu Erosionsschutz und Hochwasser); diverse Abbildungen/ Übersichten zur Erläuterung/ Zusammenfassung der dargestellten (Fallbeispiel-)Inhalte
51 KlimReg - Webtool für einen klimawandelgerechten Regionalplan Knieling, Jörg/Kretschmann, Nancy et al. 2016 *Anpassung allgemein*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Raum-/Regionalplanung* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele* zusammenfassende, onlinebasierte Ergebnisdarstellung des Forschungsprojekts "Klimawandelgerechter Regionalplan" (klimReg); Zielgruppe: Regionalplaner; Vorstellung gängiger Praktiken (inkl. Gesetzes-/ Regelungsbezügen) und innovativer Lösungsansätze zur Ausgestaltung regionalplanerischer Festlegungen zum Thema Klimawandel in der Raumordnung; umfasst verschiedene Handlungsfelder (Hitze, Hochwasser, Trockenheit, integrative Grünzuggestaltung); Arbeit mit Good-Praktice-Beispiele und Kurzübersichten zu diesen Beispielen (inklusive Downloadoption); Darstellung von Planungsprozessbezügen und Rechtsgrundlagen inklusive Checkliste zu rechtlichen Grundlagen bei Anpassungsfestlegungen
52 Methodenhandbuch zur regionalen Klimafolgenbewertung in der räumlichen Planung - Systematisierung der Grundlagen regionalplanerischer Klimafolgenbewertung (KlimaMORO) Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) 2013 *Betroffenheitsanalyse*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Raum-/Regionalplanung*, *Strategieentwicklung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Grafik/Diagramm* anwenderbezogenes Unterstützungsangebot, das der Ermittlung der Klimawandelbetroffenheit und Klimafolgenbewertung in Regionen dient; Zielgruppe: Raumplanung/ Planungspraxis; Erkenntnisse diverser Ebenen (Bund, Länder, Regionen) und verschiedener Forschungsvorhaben zusammengetragen; ist übergreifende Expertise der zweiten Phase des Modellvorhabens KlimaMORO; Einordnung der Raumplanung (Rolle, Rahmenbedingungen) im Bereich der Klimaanpassung (Kap. 2); 3-stufiges Bewertungsverfahren (jeweils unterschiedliche Bearbeitungstiefe), das nach Handlungsfeldern (Hochwasser, Hitze, Trockenheit, Alpenraum, Küste, Flora/Fauna, Tourismus) strukturiert ist, wird vorgestellt und durch Fallbeispiele bebildert (Kap. 4-6); Abbildung der Klimafolgenbewertung als Planungsprozess (S. 45); Informationen zur Beschaffung von Grundlagendaten werden gegeben (Kap. 8 und teils auch in Kap. 4-6 (z.B. S. 51))
53 KlimaMORO Screening Tool - Version 1.0a Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (Hrsg.) 2013 *Betroffenheitsanalyse*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Raum-/Regionalplanung*, *Strategieentwicklung* *Kurzinformation*, *Werkzeug* einfaches Werkzeug zur Bestimmung der regionalen Betroffenheit gegenüber Klimawandelfolgen; erarbeitet im Modellvorhaben KlimaMORO; Fokus: Raumplanung; Schnelleinstieg/ geringste Bearbeitungstiefe der im "Methodenhandbuch zur regionalen Klimafolgenbewertung …" dargestellten Bewertungsmethoden zur Betroffenheitsbestimmung; Kurzeinschätzung für sieben Handlungsfelder (Hochwasser, Küstenschutz, Berggebiete/ Alpenraum, Hitze, Trockenheit, Tourismus, Lebensräume Flora/ Fauna); Indikatorendaten müssen angegeben/ abgeschätzt werden (z.B. bei Hitze Anzahl der Sommertage pro Jahr)
54 Klimawandel in Stadt und Raum im Film Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) (Hrsg.) 2014 *Klimawandel*, *Klimaschutz*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen* *Werkzeugsammlung*, *Film/Video* Kurzfilme über die Ergebnisse bzw. Arbeiten der Modellvorhaben KlimaMORO bzw. der Forschungsschwerpunkte und -projekte StadtKlima, ImmoKlima, ImmoRisk (jeweils im Forschungsprogramm ExWoSt); 31 thematische Kurzfilme zu den Projekten, entwickelten Tools bzw. behandelten Themenbereichen (auch als Download); diverse Themenfelder aus Klimaanpassung und Klimaschutz (z.B. Hitze, Hochwasser, energetische Sanierung, Verbraucherverhalten)
55 KomPass: Anpassung regional und sektoral Umweltbundesamt (UBA) - Kompetenzzentrum Klimafolgen und Anpassung (KomPass) 2016 *Klimawandel*, *Betroffenheitsanalyse*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Hagel/Sturm*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Tourismus*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Raum-/Regionalplanung*, *Naturschutz/Biodiversität* *Kurzinformation*, *Quellensammlung* Suchmaschine für Anpassungsstudien/ -aktivitäten in den Bundesländern bzw. nach Sektoren; Unterseiten verweisen auf Handlungsfelder der Deutschen Anpassungsstrategie (DAS) und geben einen Kurzüberblick über diese; Angabe von Quellen, die nach Bundesländern und regional/lokal geordnet sind; nicht sehr umfangreich, aber als Einstieg hilfreich
56 Bottom-up climate adaption strategies towards a sustainable Europe (BASE): Case studies map Aarhus Universitet (Koordination), Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) et al. 2012-2016 *Klimawandel*, *Betroffenheitsanalyse*, *Anpassung allgemein*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Raum-/Regionalplanung*, *Naturschutz/Biodiversität* *Maßnahmen/Beispiele* Karte/ Liste von 24 europäischen Fallstudien zur Anpassung in unterschiedliche Sektoren (z.B. Trockenheit, Überschwemmungen, Küstenmanagement, Stadtplanung, Partizipation); Fallstudien des europäischen Forschungsprojekts BASE; für jede Studie eine Kurzübersicht mit Anpassungszielsetzung, erreichtem Ergebnis, involvierten Partnern sowie Dokumenten/ Abschlussbericht
57 European Climate Adaption Platform European Comission/European Environment Agency (EEA) 2018 *Klimawandel*, *Betroffenheitsanalyse*, *Anpassung allgemein*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Hagel/Sturm* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeugsammlung*, *Quellensammlung* Informationsplattform der Europäischen Kommission und der Europäischen Umweltagentur zur Klimafolgenanpassung; umfangreiche Datenbank mit relevanten Organisationen, Studien, Fallbeispielen, Werkzeugen, Links etc.; gegliedert u.a. nach den Themen EU-Anpassungspolitik, Länder-/ Stadt-/ Regionsaktivitäten (auch transnational) sowie Wissen (Werkzeuge, Anpassungsstrategien, Betroffenheitsbewertung, Karten usw.); Auswahl über Klimawandelfolgen (Trockenheit, Überschwemmungen, Stürme, Wassermagel etc.) sowie Sektoren/ Handlungsfelder (z.B. Energie, Transport, Gebäude) möglich
58 WATER CoRe: Handbuch bewährter Praktiken - Deutsche Übersetzung European Union - European Regional Development Fund (Hrsg.) 2013 *Betroffenheitsanalyse*, *Trockenheit/Hitze* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Quellensammlung* Handbuch des europäischen WATER CoRe-Projekts ("Wasserknappheit und Dürre, koordiniertes Handeln in europäischen Regionen" - 14 Partner in 7 EU-Ländern); Übersicht über bewährte Praktiken in 5 Themenbereichen (technische Maßnahmen (40 Praktiken), ökonomische und finanzielle Instrumente (11), Dürrerisikosteuerung (13), Klimawandel (26), Kommunikation und Beteiligung (17)); Maßnahmenübersicht am Anfang; jeweils 2-seitige Kurzübersichten pro Praktik inklusive Links zu weiterführenden Informationen (S. 1 ff.); sehr breites Maßnahmenspektrum von Leitfäden, Studien, Notfall- und Aktionsplänen bis hin zu Theaterstücken
59 WATER CoRe: Leitfaden der guten Praxis - Deutsche Übersetzung European Union - European Regional Development Fund (Hrsg.) 2013 *Klimawandel*, *Klimaschutz*, *Trockenheit/Hitze* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Grafik/Diagramm* Leitfaden des WATER CoRe-Projekts, der aus dem "WATER CoRe-Handbuch bewährter Praktiken" heraus entwickelt wurde; enthält eher kurze, wissenschaftliche, aber verständliche Übersichtskapitel zu den übergeordneten Themen Dürre und Wasserknappheit; mehrere Kapitel zur Regulierung der Wassernachfrage, Kapitel 7 direkt zu Klimawandelanpassung, inklusive Kurzdarstellung der Anpassungspolitik der EU und Bezugnahmen zum Klimaschutz; Informationen zu Kommunikation und Bürgerbeteiligung (Kap. 8); zu genannten Aspekten/ aufgezählten allgemeinen Maßnahmen jeweils Verweise auf Fallstudien des WaterCore-Projekts bzw. zum WATER-CoRe-Handbuch als vertiefende Informationen; Definition wichtiger Begriffe (Kap. 2.1)
60 Klima | Wandel | Anpassung - Österreich Umweltbundesamt Österreich (Hrsg.) 2018 *Klimawandel*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Hagel/Sturm*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Gebäudebesitz*, *Tourismus*, *Raum-/Regionalplanung*, *Naturschutz/Biodiversität* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeugsammlung*, *Quellensammlung* Onlineportal des österreichischen Umweltbundesamts zur Klimaanpassung; mit Datenbank zu laufenden/ abgeschlossenen Forschungs- und Praxisprojekten in Östereich; Aufzählung von Anpassungsmaßnahmen für 10 Sektoren sowie Praxisbeispiele (jeweils siehe Anpassungspraxis); Tipps für Gemeinden, Bundesländer und Sektoren (siehe Ratgeber); nicht sehr umfangreich und auf Österreich konzentiert, aber geeignet als Einstieg/ schneller Überblick
61 Mittel- und norddeutsche Trockenregionen im Klimawandel - Herausforderungen für die Landnutzung: Regionalkonferenz der Bundesländer Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen und Sachsen-Anhalt - 2.-3. April 2014/ Leipzig Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) 2014 *Klimawandel*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Raum-/Regionalplanung*, *Naturschutz/Biodiversität* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Grafik/Diagramm* Dokumentation einer Tagung zum Thema Trockenheit und Klimawandel in der Landnutzung; Themen: Landwirtschaft, Wassermanagement, Forstwirtschaft, Moore, Klimawandelwirkungen, räumliche Planung; zahlreiche Vortragsfolien zu Problemlagen, Maßnahmen, Handlungsansätzen, Fallbeispielen etc. sowie allgemeine Informationen zum Programm und den Referenten
62 DWD-WarnWetter-App Deutscher Wetterdienst (DWD) 2018 *Trockenheit/Hitze*, Hochwasser/Starkregen*, Hagel/Sturm* *Mobile App* kostenlose Wetter-App mit aktuellen Informationen zum Wetter und zu Wetterwarnungen; für Einsatzkräfte des Katastrophenschutzes und die allgemeine Öffentlichkeit deutschlandweit und bis auf Gemeindeebene hinunter anwendbar; weitere kostenlose DWD-Wetter-Apps: Pollenflug-Gefahrenindex und Hitzewarn-App
63 Extreme Wetter- und Naturereignisse in Deutschland in den vergangenen 20 Jahren Deutscher Bundestag - Wissenschaftliche Dienste - Fachbereich 8: Umwelt-, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Bildung und
Forschung
2016 *Klimawandel*, *Betroffenheitsanalyse* *Grafik/Diagramm* Sammlung dokumentierter Extremwetterereignisse für Deutschland aus Quellen der Münchener Rückversicherung, des Monitoringberichts der Deutschen Anpassungsstrategie (DAS) und des Deutschen Klimaatlas; Publikation mit zahlreichen Abbildungen, u.a. mit Deutschlandkarte zu handlungsübergreifenden Schwerpunkten der Folgen des Klimawandels für unterschiedliche Regionen Deutschlands (S. 32)
64 Auswirkungen des Klimawandels beobachten - Klimafolgenmonitoring Marusczyk, J./Schreiber, I. et al. 2016 *Klimawandel*, *Betroffenheitsanalyse* *Grafik/Diagramm* Präsentation zur Vermittlung von Informationen zum Klimafolgenmonitoring in Hessen; Darstellung unterschiedlicher messbarer Indikatoren inkl. zahlreicher ergänzender Abbildungen
65 Regionaler Klimaatlas Deutschland der Regionalen Klimabüros der Helmholtz-Gemeinschaft Meinke, I./Gerstner, E.-M. et al. 2016 *Klimawandel* *Werkzeug* interaktive Darstellung möglicher Klimawandelfolgen für Deutschland mit Daten zu zukünftigen Temperatur-, Wind-, Niederschlags- und Vegetationsaspekten; Zusammenführung von über 120 Klimaszenarien für Deutschland und dessen Regionen; Daten sind abrufbar nach Region, Jahreszeit und Zeitraum; im Bereich Hintergrundinformationen gibt es eine kurze Einführung zur Einordnung von und zum Umgang mit Szenarien; in der Szenarienansicht sind unterschiedliche Parameter parallel aufrufbar, um sie vergleichen zu können
66 Klimawandel und Biodiversität - Folgen für Deutschland (Auszüge) Mosbrugger, Volker/Brasseur, Guy et al. (Hrsg.) 2013 *Klimawandel*, *Betroffenheitsanalyse*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Naturschutz/Biodiversität*, *Finanzierung* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Grafik/Diagramm*, *Glossar* einzelne frei verfügbare Kapitel eines Buches zu Biodiversität und Klimawandel ("Klimawandel und Biodiversität - Folgen für Deutschland - ISBN-10: 3534252357") sowie daraus generierte Zusammenfassungen: Einführung (Kap.1), Auswirkungen auf landwirtschaftlich genutzte Lebensräume/ Agrobiodiversität/Agrarökosysteme (Kap.9), Zusammenfassung (Kap.15); Kap.1: Begriffserläuterung Biodiversität und Kurzerläuterung der Unterschiede zwischen Wetter-Witterung-Klima sowie der Teilsysteme der Erde, Abbildung des Kohlenstoffkreislaufs (S.16) sowie Erläuterung des Treibhauseffekts und der naturräumlichen, geologischen Gliederung Deutschlands (inkl. diverser Karten); Kap.9: Aufzählung von landwirtschaftlichen Maßnahmen (S.231 f., S.251 f. sowie auch Kap. 15, S.418), Fallstudien zu artenreichem Grünland, Einsatz von Pflanzenschutzmitteln, Bestäubung und monetäre Bewertung von Ökosystemleistungen (Kap. 9.3), Schlussfolgerungen und Handlungsempfehlungen (Kap.9.4); Kap.15: regionaler und sektoraler Einfluss des Klimawandels in Deutschland, Forschungsbedarf und Handlungsempfehlungen; thematische Kurzzusammenfassungen des Buchinhalts inkl. einzelner Maßnahmen und Empfehlungen zu "Wäldern und Bäumen", "Städten", "Gewässern" sowie "Aktivitäten für Jedermann", kurzes Glossar mit wichtigen Begriffen
67 klimafakten.de - Branchenberichte Smart Energy for Europe Platform (SEFEP) gGmbH/
Universität Cambridge
2014-2016 *Klimawandel*, *Betroffenheitsanalyse*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Hagel/Sturm*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Gebäudebesitz*, *Landwirtschaft*, *Tourismus*, *Finanzierung* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Grafik/Diagramm*, *Glossar* Kurzzusammenfassungen für unterschiedliche Wirtschaftsbranchen (u.a. Tourismus, Finanzsektor, Landwirtschaft, Fischerei, Bausektor) mit den jeweils wichtigen Erkenntnissen aus dem 5. Sachsstandsbericht des Weltklimarats (IPCC); jeweils als Online- und Druckversion; knappe Darstellung der Klimawandelfolgen für den jeweiligen Sektor, den Anpassungsoptionen sowie von Maßnahmen zur Emissionssenkung; globaler, allgemeiner Fokus, mit diversen Graphiken ergänzt; am Ende jeweils Glossar mit wichtigsten Begriffen
68 Gesundheit und Klimawandel - Handeln, um Risiken zu minimieren Grosse, Angela/Groth, Markus et al. 2014 *Klimawandel*, *Klimaschutz*, *Betroffenheitsanalyse*, *Trockenheit/Hitze* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele* Informationsbroschüre für MedizinerInnen, Pflegekräfte und GesundheitsexpertInnen; vierteiliger Aufbau mit allgemeinen Erkenntnissen zum Klimawandel (Kap. 1), den Auswirkungen auf die Gesundheit in Deutschland (Kap. 2), klimatischen Veränderungen in der Zukunft (Kap. 3) und entsprechendem Anpassungs-/ Handlungsbedarf (Kap. 4); knappe Übersicht und enge Verknüpfung von Klimaschutz und Anpassung
69 Vergleichendes Lexikon - Wichtige Definitionen, Schwellenwerte und Indices aus den Bereichen Klima, Klimafolgenforschung und Naturgefahren - 2. ergänzte Fassung Bender, Steffen/Schaller, Michaela
2014 *Klimawandel*, *Klimaschutz*, *Anpassung allgemein* *Glossar* vergleichende Zusammenstellung wichtiger Fachbegriffe, Definitionen, Schwellenwerte, Kenndaten und Indices im Bereich Klimawandel und Klimafolgenanpassung; Zielgruppe: SachbearbeiterInnen und Projektverantwortliche aus Verwaltung, Industrie, Wissenschaft, Praxis sowie Interessierte; thematisiert werden auch (Un-)Genauigkeiten von Messverfahren, regionalen Bezügen, Quellen usw. und daraus entstehende Probleme/ Instransparenzen; gesammelte Begriffe aus der Meteorologie, Hydrologie, Klimafolgenforschung und Klimatologie
70 Keep Cool Online - Online-Planspiel zum Klimawandel Eduversum GmbH (Anbieter) 2010 *Klimawandel*, *Klimaschutz*, *Anpassung allgemein* *Spiel*, *Glossar* Onlineversion des gleichnamigen Brettspiels (siehe http://www.spiel-keep-cool.de/); Planspiel mit Spielleitung (Alter der Mitspielenden: mindestens 16 Jahre) und Einteilung von Mitspielern/ Gruppen (3-6) in Ländergruppen (z.B. Entwicklungsländer, Ölförderländer); Spielziel: Erreichung von wirtschaftlichen und politischen Zielsetzungen, in Kombination mit Klimaschutz- und Anpassungsaktivitäten; Inhalt: Ursachen des Klimawandels simulieren, Wege des Klimaschutzes und Strategien zur Anpassung erkennen und umsetzen; Fokus: globale Ebene; Angebot umfasst auch ein Glossar mit wichtigen Begriffen, eine Spielanleitung und Hinweise zur Nutzung des Spiels im Unterrichtsrahmen bzw. zum Verhältnis Spielinhalt und Realität
71 Positionspapier Anpassung an den Klimawandel - Empfehlungen und Maßnahmen der Städte Deutscher Städtetag 2012 *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Hagel/Sturm*, *Einsatzkräfte*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Raum-/Regionalplanung* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele* Kurzübersicht über die Auswirkungen bzw. Herausforderungen des Klimawandels in bestimmten Sektoren und mögliche zu ergreifende Anpassungsmaßnahmen vor Ort; übersichtlich durch stichpunktartige Auflistung und für Kurztexte dennoch recht konkret; behandelte Sektoren: Gesundheit, Katastrophenschutz, Stadtplanung, Städtebau, Stadtgrün, Mobilität und Verkehr, Wasser, Boden, Biotop und Artenschutz
72 Umwelt im Unterricht - Materialien zu aktuellen Themen Kauer, Sebastian (Projektleitung) 2018 *Klimawandel*, *Klimaschutz* *Quellensammlung*, *Lernangebot* übersichtlich gestaltete Seite mit kostenlos angebotenen Unterrichtsmaterialien für Grundschule und Sekundarstufe; Fokus liegt allgemein auf Schüler und Umweltthemen, aber über Schlagwortsuche sind auch Inhalte zu Anpassung, Klimawandel, Klimapolitik, Klimaschutz, Biodiversität usw. zu finden; bei Anpassung starker Bezug zu Klimawandel und -schutz, d.h. Anpassung recht unkonkret; ganz allgemein werden Übersichtsmaterialien, Stundenkonzepte, Bilder etc. angeboten
73 Forschungsprogramm "Klimawandel und modellhafte Anpassung in Baden-Württemberg (KLIMOPASS)" Höpker, Kai-Achim/Schulz-Engler, Daniel (AnsprechpartnerIn) 2011-2016 *Betroffenheitsanalyse*, *Anpassung allgemein*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Hagel/Sturm*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Tourismus*, *Raum-/Regionalplanung*, *Naturschutz/Biodiversität* *Maßnahmen/Beispiele*, *Quellensammlug* Förderprogramm des Baden-Württembergischen Umweltministeriums zu Klimawandelfolgen und Anpassung; jährliche Förderung von diversen Projekten bis 2016; Abschlussberichte bis 2014 zum Download; breites Themenspektrum an geförderten Projekten mit gewissen Schwerpunkten bei Wald-/Forstwirtschaft, Raumplanung, Siedlungsstruktur, Landwirtschaft, Folgenbewertung/Monitoring; Suche in Projektübersicht nach Themen und Jahr möglich
74 Klimafolgen und Anpassung - Baden-Württemberg Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) (Hrsg.) 2018 *Betroffenheitsanalyse*, *Anpassung allgemein*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Hagel/Sturm*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Tourismus*, *Raum-/Regionalplanung*, *Naturschutz/Biodiversität* *Kurzinformation*, *Quellensammlung* Online-Informationsangebot zu den Auswirkungen des Klimawandels, die Anpassung daran, die Klimafolgenforschung sowie zu Anpassungaktivitäten des Landes Baden-Württemberg; Klimafolgen und Anpassung gegliedert nach Themen wie z.B. Boden, Tourismus, Landwirtschaft, Wald-/Forstwirtschaft; Bezugnahmen zur Anpassungsstrategie etc. von Baden-Württemberg; unter Stichwort Klimamonitoring Liste von Indikatoren/Aspekten, geordnet nach Sektoren, an denen sich Auswirkungen des Klimawandels ablesen lassen (inkl. Datenfactsheets für Baden-Württemberg)
75 Informations- und Unterstützungsbedarf von Kommunen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels - Report Nr. 25 Groth, Markus/Nuzum, Anne-Katrin 2016 *Betroffenheitsanalyse*, *Anpassung allgemein*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Strategieentwicklung*, *Finanzierung* *Quellensammlung* Literaturstudie (17 Studien ausgewertet) zum Informations- und Unterstützungsbedarf von Kommunen zum regionalen Klimawandel, dessen Folgen und möglicher Handlungsansätze; tabellarische Übersicht über Bedarf siehe S. 5 f.; Foliensatz eines thematisch ähnlichen Workshops mit zusammengefassten Ergebnissen dieser und weiterer Studien im Anhang
76 Anpassung an die Folgen des Klimawandels in Berlin (AFOK) - Klimaschutz Teilkonzept: Teil I - Hauptbericht, Teil II - Materialien Reusswig, F./Becker, C. et al. 2016 *Klimawandel*, *Klimaschutz*, *Betroffenheitsanalyse*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Hagel/Sturm*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Gebäudebesitz*, *Tourismus*, *Raum-/Regionalplanung* *Naturschutz/Biodiversität* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele* Klimaanpassungskonzept des Landes Berlin; allgemeine Informationen zur regionalen Klimaentwicklung, zu sektoralen Betroffenheiten, Wechselwirkung Klimaschutz mit Anpassung sowie zu Finanzierungsaspekten, Monitoring und Kommunikation; hat klar urbanen Fokus; Monitoring-Indikatoren siehe S. 162 ff.; Ziele und Zielgruppen der Anpassungskommunikation siehe S. 171 ff.; enthält Maßnahmenblätter mit konkreten Maßnahmen und möglichen Wechselwirkungen (ab S. 176 ff.)
77 Kosten und Nutzen von Anpassungsmaßnahmen an den Klimawandel - Analyse von 28 Anpassungsmaßnahmen an den Klimawandel Tröltzsch, J./Lückge, H. et al. 2012 *Einsatzkräfte*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Gebäudebesitz*, *Tourismus*, *Raum-/Regionalplanung*, *Naturschutz/Biodiversität*, *Finanzierung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Grafik/Diagramm* Kosten-Nutzen-Bewertung von Anpassungsmaßnahmen aus den Sektoren der Deutschen Anpassungsstrategie (DAS) wie z.B. Landwirtschaft, Tourismus, Bevölkerungsschutz, Industrie und Gewerbe, Raumplanung); in der Regel sind 2-3 Maßnahmen pro Themenfeld untersucht; teils recht allgemein, aber inkl. einer Ableitung von Kosten für die Maßnahmen, soweit möglich; zum Ende der dargestellten Maßnahmen jeweils eine Kurzübersicht (u.a. mit Information zur Relevanz, Effektivität, Akzeptanz, Reichweite der Maßnahme)
78 Prioritisation Method for Adaptive Measures to Climate Change in the Water Sector - CSC Report 18 Máñez, María/Cerdà, Albert 2014 *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Strategieentwicklung*, *Finanzierung* *Werkzeug*, *Grafik/Diagramm* Studie (englisch) stellt Methode zur Priorisierung von potenziellen Anpassungsmaßnahmen im Wassersektor vor; Betroffenheit des Wassersektors vom Klimawandel wird behandelt, die Methode vorgestellt und eine Beispielanwendung in Spanien beschrieben; gute, zusammenfassende Darstellung möglicher Anpassungsmaßnahmen (u.a. Renaturierung, Abwasserbehandlung, Dämme/Staubecken) in Kap. 3; Methode der Kosten-Nutzen-Analyse wird genutzt, d.h. Finanzierungsaspekte werden mit betrachtet
79 Klimanavigator - Klimawissen Schuck-Zöller, Susanne (AnsprechpartnerIn) 2018 *Klimawandel*, *Klimaschutz*, *Anpassung allgemein*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Landwirtschaft*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Gebäudebesitz* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Quellensammlung*, *Grafik/Diagramm* nationales Internetportal für Klimainformationen; getragen von 60 Einrichtungen der deutschen Klima(folgen)forschung; Ziel: Darstellung des aktuellen Forschungsstands auf allgemein verständlichem Niveau; Zielgruppen: Politik, Wirtschaft, Verwaltung, Medien, Bildungseinrichtungen; im Bereich Klimawissen wird Wissen zu unterschiedlichen Themenfeldern/Dossiers (z.B. extreme Ereignisse, Gesundheit, Landwirtschaft, Unternehmen) in den Bereichen Klimawandel, Klimaschutz und Anpassung vermittelt; Informationen werden ergänzt durch zahlreiche Links, Abbildungen, Karten, Datenquellen etc.; Glossar zu wichtigen Begriffen vorhanden; unter Links zahlreiche Links zu Akteuren/Förderprogrammen/Initiativen/Informationsplattformen in Deutschland, Europa und international
80 KomPass-Veranstaltungen - Stakeholderdialoge Umweltbundesamt (UBA) - Kompetenzzentrum Klimafolgen und Anpassung (KomPass) 2009-2018 *Betroffenheitsanalyse*, *Einsatzkräfte*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Gebäudebesitz*, *Raum-/Regionalplanung*, *Naturschutz/Biodiversität* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Quellensammlung* Dokumentation der Dialogreihe zur Klimaanpassung des Kompetenzzentrums Klimafolgen und Anpassung (KomPass) des Umweltbundesamtes (UBA); Kurzinformationen sowie kurze Arbeits- sowie Ergebnispapiere zu der jeweiligen Veranstaltung als Download; über 20 Dialoge zu unterschiedlichsten Themen/ Themenfeldern, u.a. Bevölkerungsschutz, Naturschutz, Versicherungen, Waldbewirtschaftung, Bauen, Logistik, Kommunen, Beteiligung
81 Kommunale Strukturen, Prozesse und Instrumente zur Anpassung an den Klimawandel in den Bereichen Umwelt, Natur, Planen, Bauen, Gesundheit (KommAKlima) Willen, Luise (Projektleitung)
Deutsches Institut für Urbanistik (Difu)
2011-2014 *Klimawandel*, *Betroffenheitsanalyse*, *Anpassung allgemein*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Hagel/Sturm*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Gebäudebesitz*, *Raum-/Regionalplanung*, *Naturschutz/Biodiversität*, *Strategieentwicklung*, *Finanzierung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Quellensammlung* abgeschlossenes Forschungsprojekt mit diversen Veröffentlichungen für kommunale Akteure und Praktiker; Fokus: urbane Räume und kommunal; in "Veröffentlichung 1" allgemeine Einführung/ Problemdarstellung mit konkreter Problemdarstellung für die genannten Handlungsfelder in urbanen Räumen und Empfehlungen zu Strukturen/ Prozessen, Verantwortlichkeiten und Instrumenten; "Veröffentlichung 3" zur Betroffenheit von bereits eingetretenen und zukünftigen Klimawandelfolgen (S. 184 regionale Klimamodelle zur Ermittlung regionaler Betroffenheit benannt); "Veröffentlichung 4" zur Oranisation und Strukturierung von Anpassungsprozessen (u.a. verwaltungsinterne Organisationen, Finanzierung, Integration Externer); "Veröffentlichung 7" mit Handlungsempfehlungen für Kommunen; "Veröffentlichung 8" Handlungsempfehlungen für die Praxis
82 Nature-orientated Flood Damage Prevention Information and Decision Support System (nofdp IDSS) (Software) Hübner, Christoph (AnsprechpartnerIn) 2002-2008 *Hochwasser/Starkregen*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Raum-/Regionalplanung*, *Naturschutz/Biodiversität*, *Strategieentwicklung* *Werkzeug* frei verfügbare, GIS-basierte Software zur Entwicklung von Strategien zur integrativen Umsetzung von Maßnahmen zum Hochwasserschutz, Naturschutz und der Raumplanung; Ziel: Integration eines Leitbildes des naturverträglichen Schutzes vor Hochwasserschäden in das Einzugsgebietsmanagement; Links zum Software-Download, dem Manual in deutsch sowie einem Erklärvideo
83 Konzepte für urbane Regenwasserbewirtschaftung und Abwassersysteme (KURAS) Thamsen, Paul-Uwe (Projektkoordination) 2013-2016 *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Gebäudebesitz*, *Raum-/Regionalplanung*, *Finanzierung* *Maßnahmen/Beispiele* abgeschlossenes Forschungsprojekt zum Regenwasser- und Abwassermanagement insbesondere bezogen auf Starkregen; Fokus: städtisch, Raumplanung, Abwassersysteme, Gebäude; maßnahmenorientiert: Maßnahmensteckbriefe, Maßnahmendatenbank, Maßnahmenkatalog, Leitfäden zu Abwassersystemen/ Abwassermanagement bzw. Regenwassermanagement (siehe Ergebnisse)
84 Handbuch Sturm - Eine Arbeitshilfe für die Sturmschadensbewältigung Odenthal-Kahabka, Jutta et al. 2010 *Hagel/Sturm*, *Wald-/Forstwirtschaft* *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeug* Online-Leitfaden zum Umgang mit Sturmschäden und der Nutzung/ Sicherung des Holzes nach Stürmen; Fokus: Wald-/ Forstwirtschaft; Kapitel 9 beschäftigt sich mit Anpassungs-/ Prävationsmaßnahmen an/ gegen erhöhte Sturmgefahren
85 Klimakompakt - Meine Region macht sich stark - Das Klimaschutzportal der Kommunen Lohmar, Much und Ruppichteroth Kommune Lohmar/ Kommune Much/ Kommune Ruppichteroth 2018 *Klimawandel*, *Klimaschutz*, *Betroffenheitsanalyse*, *Anpassung allgemein*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Gebäudebesitz* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Quellensammlung* Internetportal der Gemeinden Lohmar, Much und Ruppicheroth (Rhein-Sieg-Kreis/NRW) zum Thema Klimaschutz sowie Anpassung an Klimawandelfolgen; geförderte Erarbeitung eines Teilkonzepts zur Anpassung (2016 beendet, Download von Material möglich); Darstellung der Klimaschutz- und Anpassungsaktivitäten in den drei Kommunen sowie allgemeinen Kurzinformationen für die Bevölkerung sowie Hinweisen z.B. zur Eigenvorsorge, Energieberatung etc.
86 KlimafolgenOnline-Bildung Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung Environmental Education Projekt (PIKee) Blumenthal, Ines (AnsprechpartnerIn) 2013-2017 (PIKee) *Klimawandel*, *Betroffenheitsanalyse*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Tourismus* *Kurzinformation*, *Werkzeug*, *Lernangebot*, *Grafik/Diagramm*, *Glossar* Informationsportal mit Unterrichtsmaterialien, Hindergrundinformationen, einem Glossar sowie zahlreichen abrufbaren Messdaten bzw. Zukunftsprojektionen für die Sektoren Klima, Land- und Forstwirtschaft, Wasser, Energie, Tourismus und Gesundheit; Deutschland, Bundesländer und Landkreise als räumliche Ebenen; Parameter wie Temperatur, Ernteerträge oder Waldbrandgefahr über Karte darstellbar; Messdaten für den Zeitraum von 1901-2010 und als zukunftsorientierte Simulationen von 2011-2100; enthält ebenfalls Kurzinformationen zu Unsicherheiten von Klimaprognosen sowie zu Klimawandelzweiflern und den im Projekt PIKee entwickelten Materialien für LehrerInnen zum Einsatz in den Sekundarstufen I und II (u.a. Fächer Biologie, Geographie, Politik, Englisch) sowie zur interdisziplinären Anwendung
87 Klimaschutz in Kommunen - Praxisleitfaden Deutsches Institut für Urbanistik (Difu) (Hrsg.) 2018 *Klimaschutz*, *Betroffenheitsanalyse*, *Strategieentwicklung*, *Finanzierung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeug* umfangreicher Leitfaden zum kommunalen Klimaschutz, nicht zur Anpassung; Klimaschutz wird als kommunale Querschnitts- und Gemeinschaftsaufgabe behandelt; Teil A: Planung, Finanzierung, Öffentlichkeitsarbeit; Teil B: Erstellung von Klimaschutzkonzepten; Teil C: Handlungsmöglichkeiten zur Erarbeitung/ Umsetzung von Maßnahmen in den Handlungsfeldern lokale Verwaltung, Energie, Verkehr, Abfall, Abwasser, Ernährung; Darstellung der Maßnahmen anhand von Maßnahmenblättern (u.a. mit Informationen zu Aufwand, Erfolgsfaktoren, Akteuren, Handlungsschritten)
88 Klimaanpassung in der räumlichen Planung - Praxishilfe - Gestaltungsmöglichkeiten der Raumordnung und Bauleitplanung, Starkregen, Hochwasser, Massenbewegungen Hitze, Dürre Ahlhelm, Inge/Frerichs,Stefan et al. 2016 *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Raum-/Regionalplanung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Glossar* Praxishilfe zur Umsetzung von Anpassungsmaßnahmen in der Raumordnung und Bauleitplanung; Integration von Klimawandelanpassung, Umweltschutz und Siedlungsplanung; Fokus ist weniger maßnahmenorientiert, sondern auf Rahmenbedingungen und Strukturen/ Prozesse schauend; Anpassung von Siedlungs- und Infrastrukturen; inklusive Grundlagenkapitel zu Klimawandel, Klimawandelfolgen und Betroffenheitsanalyse (Kap. 3), rechtlichen Grundlagen der Anpassung (Kap. 4) und Glossar zu wichtigen Begriffen (Kap. 5); Übersicht über Informationsangebote aller 16 Bundesländer zu Hochwassergefahren- und Hochwasserrisikokarten (S. 152)
89 Tourismus und biologische Vielfalt im Klimawandel - Praxisleitfaden Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR) (Hrsg.) 2014 *Klimawandel*, *Klimaschutz*, *Tourismus*, *Raum-/Regionalplanung*, *Naturschutz/Biodiversität*, *Strategieentwicklung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeug* kurzer, übersichtlicher, praxisorientierter Handlungsleitfaden mit der Zielsetzung der Sicherung der touristischen Nutzung und der biologischen Vielfalt in Zeiten des Klimawandels; Ergebnis des Forschungs- und Entwicklungsvorhabens „Tourismusregionen als Modellregionen zur Entwicklung von Anpassungsstrategien im Kontext Biologische Vielfalt, Tourismus und Klimawandel“ (BiKliTour); Fokus: naturnaher Tourismus in ländlichen Regionen; planerisch-integrative Herangehensweise im Feld Tourismus; räumlicher Fokus Küste, norddeutsches Tiefland, Mittelgebirge und Hochgebirge; Darstellung einer Szenarioübung für die Feldberger Seen (S. 19 ff.)
90 Land in Form - Land unter? Herausforderung Hochwasser meistern - Ausgabe 4/2013 Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung - Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume (Hrsg.) 2013 *Hochwasser/Starkregen*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Landwirtschaft*, *Gebäudebesitz*, *Raum-/Regionalplanung*, *Naturschutz/Biodiversität* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Grafik/Diagramm* Zeitschrift zu ländlicher Entwicklung mit dem Schwerpunktthema Hochwasser; mehrere 1-2 zweiseitige knappe aber informative Artikel zum Thema inkl. verschiedener Fallbeispiele, erwähnten Maßnahmen sowie Hinweisen zu rechtlichen Aspekten/ Hindernissen; Abbildung des Zyklus des Hochwassermanagements (S. 12-13); Artikel u.a. zu integriertem Hochwassermanagement, zu privat-staatlicher Vorsorge, zum Rückbau von Deichen/ Schaffung von Überflutungsflächen sowie zu länderübergreifendem Vorsorge-/ Hochwassermanagementprojekt für die Elbe (Österreich, Deutschland, Tschechische Republik, Ungarn)
91 Raum- und fachplanerische Handlungsoptionen zur Anpassung der Siedlungs- und Infrastrukturen an den Klimawandel - Ergänzungsmodul: Fördermöglichkeiten für Kommunen zur Umsetzung von räumlichen Anpassungsmaßnahmen Bula, Andreas/Hinzen, Ajo 2015 *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Raum-/Regionalplanung*, *Finanzierung* Überblick über die direkten und indirekten Möglichkeiten zur Förderung von Anpassungsmaßnahmen für Kommunen inkl. erfahrungsbasierter Hilfen zur Antragstellung (Stand: 2013); Förderprogramme der EU, Bund, Länder sowie weitere Fördermöglichkeiten werden dargestellt und Hinweise zu Informationsangeboten gegeben; Steckbriefe der Förderprogramme ab S. 47
92 Landwirtschaftlicher Hochwasserschutz - 10 Steckbriefe für 12 Maßnahmen: Ein Maßnahmenratgeber für verschiedene Umsetzungsebenen Billen, Norbert 2007 *Hochwasser/Starkregen*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Raum-/Regionalplanung*, *Landwirtschaft*, *Finanzierung* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele* Steckbriefe zu 12 landwirtschaftlichen Maßnahmen zum Wasserrückhalt/ Hochwasserschutz auf dem Acker (z.B. Mulchsaat, Querdammhäufelung, Zwischenfrüche); Steckbriefdarstellung inklusive Kurzvorstellung und Bewertung des Boden- und Wasserrückhalts, der landwirtschaftlichen Akzeptanz, der betriebswirtschaftlichen Kosten und des regulativen Aufwands der jeweiligen Maßnahme; Bewertung erfolgt auf Basis regionaler Erfahrungen aus Forschung und Praxis sowie der Literatur
93 Webseite des United Kingdom Climate Impacts Programme (UKCIP) United Kingdom Climate Impacts Programme (UKCIP) 2018 *Betroffenheitsanalyse*, *Anpassung allgemein*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Hagel/Sturm*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Landwirtschaft*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Gebäudebesitz*, *Raum- /Regionalplanung*, *Strategieentwicklung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeugsammlung*, *Quellensammlung* Webseite (englisch) des UKCIP (Anpassungsprogramm von Großbritannien) mit zahlreichen und vertiefenden Informationen zur Anpassung, zum Klimawandel, mit Fallstudien, Werkzeugen und weiterführenden Links; Fokus liegt auf Großbritannien, aber diverse Informationen/ Werkzeuge allgemeiner Art; mit Einführung zur Anpassung (siehe "about adaption"), einer Suche nach Fallstudien (siehe "case studies") in der nach Sektoren (z.B. Landwirtschaft, Gebäude, regionale Politk) sowie nach Klimawandelfolgen gesucht werden kann, einer Projektdatenbank (siehe "projects) und einer umfangreichen Werkzeugsammlung (siehe "tools") u.a. mit dem UKCIP-Adaption Wizard (Übersicht über Werkzeuge siehe Grafik unten auf der Tools-Seite)
94 Global Weirding with Katharine Hayhoe Hayhoe, Katharine 2018 *Klimawandel* *Film/Video* Sammlung englischsprachiger Kurzfilme zum Klimawandel und seinen Folgen; vorgestellt von Forscherin Katharine Hayhoe von der Texas Tech University
95 KomPass: Projekte Umweltbundesamt (UBA) - Kompetenzzentrum Klimafolgen und Anpassung (KomPass) 2017 *Betroffenheitsanalyse*, *Anpassung allgemein*; *Strategieentwicklung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Quellensammlung* Vorstellung ausgesuchter beendeter und laufender Forschungsprojekte zur Klimafolgenanpassung; gegliedert nach "Politik der Klimaanpassung", "Risiken erkennen und bewerten", "Maßnahmen identifizieren und planen", "Maßnahmen erfolgreich umsetzen", "Anpassung beobachten und bewerten"
96 Ökonomische Aspekte der Anpassung an den Klimawandel - Literaturauswertung zu Kosten und Nutzen von Anpassungsmaßnahmen an den Klimawandel Tröltzsch, Jenny/Görlach, Benjamin et al.
Umweltbundesamt (Hrsg.)
2011 *Betroffenheitsanalyse*, *Anpassung allgemein*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Hagel/Sturm*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Landwirtschaft*, *Wald- /Forstwirtschaft*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Tourismus*, *Gebäudebesitz*, *Raum-/Regionalplanung*, *Naturschutz/Biodiversität*, *Finanzierung* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Quellensammlung* Literaturstudie zu Kosten und Nutzen der Anpassung; aufgeteilt nach den 15 Handlungsfeldern der Deutschen Anpassungsstrategie (DAS ); Informationen zu erwartbaren Schadenssummen und Kosten von Anpassungsmaßnahmen (z.B. zu Landwirtschaft, Boden, Raum-/ Regional-/ Bauleitplanung) in Kap. 3; kurze Zusammenfassung wieder nach nach Handlungsbereichen gegliedert in Kap. 4; überblicksartige Aussagen zu erwartbaren Schäden und Anpassungsmaßnahmen, oft jedoch ohne Angabe von konkreten Zahlen, da diese in verwendeter Literatur nicht enthalten
97 Adaption Pathways Website Deltares Netherlands 2017 *Anpassung allgemein*, *Strategieentwicklung* *Werkzeug*, *Grafik/Diagramm* Webseite (englisch) einer Niederländischen Forschungseinrichtung zum Thema Handlungswege für die Klimafolgenanpassung; Arbeit mit sogenannten Kipppunkten, d.h. Punkten an denen eine Maßnahme nicht mehr ihr Ziel erfüllen kann und andere/ weitere Aktivitäten nötig sind (Erklärung Konzept und Kipppunkte siehe Bereich Dynamic Adaptive Policy Pathways); Pathways Generator wird als Werkzeug angeboten, um Maßnahmen(pakete) über ihren selbst zu prognostizierenden zeitlichen Verlauf oder die selbst prognostizierte Wirkung abbilden zu können (in Diagramm mittels Linien und Verknüpfungspunkten); zwei Videotutorials erklären den Pathways Generator (siehe Bereich Pathways Generator)
98 Klimawandel in Rheinland-Pfalz: Themenheft Boden Rheinland-Pfalz Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen (Hrsg.) 2015 *Landwirtschaft*, *Betroffenheitsanalyse* *Kurzinformation*, *Graphik/Diagramm* wissenschaftliche und verständliche Darstellung der Einflüsse des Klimawandels auf die Beschaffenheit/ Funktionsfähigkeit von Böden; überblicksartige Vermittlung grundlegender Elemente, Einflüsse und Wirkungen des Zusammenspiels von Klimawandel und Boden unter Verwendung diverser Karten und Bilder; bei Handlungsansätzen und Maßnahmen im Sinne der Anpassung eher knapp und allgemein gehalten; Fokus: Rheinland-Pfalz
99 Urbanes Grün in der doppelten Innenentwicklung - Abschlussbericht Böhm, Jutta/Böhme, Christa et al. 2016 *Klimaschutz*, *Anpassung allgemein*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Gebäudebesitz*, *Raum-/Regionalplanung*, *Naturschutz/Biodiversität*, *Finanzierung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeug* Studie zur ökologischen Siedlungsentwicklung ("Doppelte Innenentwicklung") in städtischen (zu verdichtenden) Räumen; klar städtischer Fokus; enthält Darstellungen u.a. der rechtlichen Grundlagen (u.a. Raumordnungs- und Baurecht), von Finanzierungsmöglichkeiten und des Konzepts der Doppelten Innenentwicklung; Fallstudien und Best-Practicebeispiele sowie Werkzeuge zur Klassifizierung und Bewertung von Flächen und Flächenpotenzialen; Tabelle mit Kriterien der Naturschutzfachlichen Bewertung siehe S. 206 ff.
100 Klimaanpassung in Planungsverfahren - Leitfaden für die Stadt- und Regionalplanung Sustainability Center Bremen 2009 *Betroffenheitsanalyse*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Raum-/Regionalplanung*, *Strategieentwicklung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeug*, *Grafik/Diagramm* Leitfaden zur Anpassung in der Raumplanung mit Themen Landschaftsplanung, Wasserhaushalt, Siedlungsentwicklung, Hochwasser- und Küstenschutz; u.a. Darstellung von Maßnahmen inkl. Verweisen auf dazugehörige Rechtsgrundlagen als Übersichtsboxen; Kapitel zur Rolle der Raumplanung bei Anpassung, d.h. deren betroffene Arbeitsfelder sowie mögliche raumplanerische Ansatzpunkte zur Lösung (S. 23 ff. und S. 27 ff.); zum Umgang mit Unsicherheiten siehe S. 26; Maßnahmen und Ansatzpunkte der Raumplanung am Beispiel der Region Unterweser (Kap. 3)
101 Deutsche Anpassungsstrategie an den Klimawandel (DAS) - vom Bundeskabinett am 17. Dezember 2008 beschlossen Bundesregierung der Bundesrepublik Deutschland 2008 *Klimawandel*, *Anpassung allgemein*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Hagel/Sturm*, *Einsatzkräfte*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Gebäudebesitz*, *Tourismus*, *Raum-/Regionalplanung*, *Naturschutz/Biodiversität* *Maßnahmen/Beispiele* Deutsche Anpassungsstrategie (DAS) - Grundlagendokument zu Anpassungsaktivitäten und -notwendigkeiten für Deutschland; Zielsetzung: Stärkung der Widerstandsfähigkeit der Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt gegenüber Klimaveränderungen und Klimawandelfolgen; Benennung von Anpassungsnotwendigkeiten, Zielen und Handlungsoptionen bzw. allgemeinen Maßnahmen der Anpassung in 13 Themenfeldern (u.a. Landwirtschaft, Tourismus, Boden, Energie, Finanzwirtschaft) und zwei Querschnittsthemenfeldern (Raum-/Regional- und Bauleitplanung sowie Bevölkerungsschutz); Arbeit im Auftrag der Interministeriellen Arbeitsgruppe Anpassung (des Bundes), d.h. Inhalte sind auch Grundlage für den Fortschrittsbericht der DAS
102 Aktionsplan Anpassung der Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel (APA) - vom Bundeskabinett am 31. August 2011 beschlossen Bundesregierung der Bundesrepublik Deutschland 2011 *Anpassung allgemein* *Maßnahmen/Beispiele*, *Grafik/Diagramm* ergänzender Bericht zur Deutschen Anpassungsstrategie (DAS); Konkretisierung der in der DAS beschriebenen Ziele und Handlungsoptionen in Form spezifischer Aktivitäten der Bundesebene sowie Verknüpfung mit weiteren nationalen Strategien wie z.B. der Nationalen Waldstrategie; Informationen vorrangig aus den vier Bereichen Wissensbereitstellung und Befähigung, Rahmensetzung durch Bundesebene, Aktivitäten in direkter Bundesverantwortung und internationale Verantwortung; zusätzlich Grundlageninformationen zur DAS, zu gemeinsamen Aktivitäten des Bundes mit Bundesländern sowie Nennung einiger relevanter Forschungsprojekte; Abbildung zu Akteuren der deutschen Klima(folgen)forschung (S. 18)
103 Fortschrittsbericht zur Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel Bundesregierung der Bundesrepublik Deutschland 2015 *Klimawandel*, *Betroffenheitsanalyse*, *Einsatzkräfte*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Gebäudebesitz*, *Tourismus*, *Raum-/Regionalplanung*, *Naturschutz/Biodiversität* *Maßnahmen/Beispiele*, *Grafik/Diagramm* Bericht zur Bewertung des Fortschreitens des Klimawandels in Deutschland, d.h. beobachteter und projizierter Klimaveränderungen; weiterhin Beschreibung des Umsetzungsstands der 150 im deutschen Aktionsplan Anpassung (APA) festgelegten Aktivitäten und Maßnahmen (starker Fokus auf Bundesebene) und Übersicht über Aktivitäten in den Bundesländern; darüber hinaus eine Aktualisierung der möglichen Handlungsansätze und Benennung offenen Forschungsbedarfs (Aktionsplan Anpassung II); Ziel: Weiterentwicklung und Umsetzung der Deutschen Anpassungsstrategie (DAS); APA II: beinhaltet handlungsfeld- und sektorspezifische Maßnahmen sowie Maßnahmen die allgemein oder für viele Handlungsfelder relevant sind; Abbildungen zum DAS-Prozess (bis 2015) sowie zu Akteurslisten von Bundesgremien (S. 10 ff.); teils nach Handlungsfeldern der DAS unterteilt, teils nach Klimawandelfolgen oder nach Raumgrenzen (EU, Deutschland, Bundesländer, Regionen)
104 Vorschlag für einen Policy Mix für den Aktionsplan Anpassung an den Klimawandel II Blobel, Daniel/Peter, Martin et. al. 2016 *Anpassung allgemein*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Hagel/Sturm*, *Einsatzkräfte*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Gebäudebesitz*, *Tourismus*, *Raum-/Regionalplanung*, *Naturschutz/Biodiversität*, *Strategieentwicklung*, *Finanzierung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeug*, *Grafik/Diagramm* Studie mit Empfehlungen zur Fortschreibung des deutschen Aktionsplans Anpassung (APA); Zusammenfassung umgesetzter oder diskutierter Anpassungsmaßnahmen (Kap. 2.1 und Anhang 9.1) sowie geeigneter Politikinstrumente (vornehmlich des Bundes) für die Umsetzung der identifizierten Maßnahmen (Kap. 2.2 und Anhang 9.2); geordnet nach den Sektoren der Deutschen Anpassungsstrategie (DAS); 30 Kernmaßnahmen aus unterschiedlichen Sektoren (recht allgemein gehalten) identifiziert (Kap. 6 und Auflistung S.106 ff.); multikriterielle Bewertungsmethodik für Anpassungsmaßnahmen und Instrumentenvorschläge - Exceltool PrioSet (Kap. 4); Methodik zur Abschätzung der volkswirtschaftlichen Kosten von Maßnahmen entwickelt (Kap. 5); Befragung zu vordringlichen Handlungsfeldern für Anpassungsmaßnahmen (S. 51)
105 Abschätzung der Verwundbarkeit von Bevölkerung und Kritischen Infrastrukturen gegenüber Hitzewellen und Starkregen - Praxis im Bevölkerungsschutz Band 11 Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) 2013 *Betroffenheitsanalyse*, *Einsatzkräfte*, *Regionalpolitik/-verwaltung* *Werkzeug*, *Grafik/Diagramm* Leitfaden zur Bestimmung der Betroffenheit gegenüber Hitzewellen (Kap.4) und Starkregenereignissen (Kap.5); Fokus: Bevölkerungsschutz; Zielgruppe: betroffene Kommunen; anhand des Verwundbarkeitskonzepts mit den drei Teilaspekten Exposition, Anfälligkeit und Bewältigungskapazität werden Möglichkeiten zur Abschätzung der Verwundbarkeit der Bevölkerung und von kritischen Infrastrukturen vorgestellt; Verwundbarkeit von Kommunen gegenüber Stromausfällen siehe Kap.6; zahlreiche zusammenfassende bzw. erläuternde Tabellen und Abbildungen; Basis: Forschungsprojekt KIBEX
106 PROVIA/MEDIATION Tool Box Swart, Rob J. (Projektkoordination) 2014 *Betroffenheitsanalyse*, *Anpassung allgemein*, *Strategieentwicklung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeugsammlung* Werkzeug-/Instrumentensammlung (englisch) mit Hilfsmitteln für unterschiedliche Arbeitsschritte (u.a. Betroffenheitsanalyse, Planung - Implementierung, Monitoring, handeln unter Unsicherheit, lernen - reflektieren); ergänzt PROVIA-MEDIATION Adaption Pathfinder, d.h. zeigt (anders strukturiert) und beschreibt kurz die für die Arbeitsschritte anwendbaren Werkzeuge und Konzepte; sehr umfangreich - hilfreich ist daher die Toolbox overview table/ Übersichtskarte; auf gleicher Plattform auch Fallstudiensammlung (europ.) zu unterschiedlichen Klimawandelfolgen
107 Vulnerabilität Deutschlands gegenüber dem Klimawandel Buth, Mareike/Greiving, Stefan et al. 2015 *Klimawandel*, *Betroffenheitsanalyse* *Grafik/Diagramm* umfangreiche Grundlagenstudie zur Betroffenheit Deutschlands vom Klimawandel/ Vulnerabilität Deutschlands; Darstellung von Risiko- und Vulnerabilitätskonzepten inkl. Entwicklung sektor- und regionalübergreifendem Bewertungskonzept für Betroffenheit in Deutschland; Grundausführungen zum Klima/ Klimawandel und Klimaraumtypen Deutschlands sowie Prognosen zu sozioökonomischer Entwicklung und zukünftiger Landnutzungsentwicklung; Darstellung der Klimaentwicklung für die Handlungsfelder der Deutschen Anpassungsstrategie (DAS) sowie teils sektorübergreifend; Darstellung weiteren Forschungsbedarfs
108 Handbücher und Lernmaterialien Leibnitz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung e.V. Müncheberg (ZALF) 2004-2016 *Landwirtschaft*, *Naturschutz/Biodiversität* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Film/Video*, *Grafik/Diagramm* Leitfadensammlung des ZALF zu Ökolandbau/ Naturschutz, Bodenqualitätssicherung/ Bodenerosion (inkl. Grundlageninformationen zu Böden) sowie (jeweils unter Lernmaterialien) zur klimaflexiblen Bodenbearbeitung und zu einem physikalischen Wasserkreislaufmodell ("bodengefülltes Terrarium" mit Erklärfilmen); klimaflexible Bodenbearbeitung ist Teilergebnis von INKA-BB und beinhaltet u.a. den Pfluglotsen (Bodenbearbeitungseinschätzung nach Ampelsystem), Informationen zu Feldversuchen sowie eine Übersicht über Bodenbearbeitungsformen/ -systeme); klar landwirtschaftlicher Fokus
109 Agrarrelevante Extremwetterlagen und Möglichkeiten von Risikomanagementsystemen Gömann, Horst/Weingarten, Peter et al. 2015 *Betroffenheitsanalyse*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Hagel/Sturm*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Finanzierung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Grafik/Diagramm* ausführlicher Abschlussbericht eines Forschungsprojekts zur Anpassung in der Land- und Forstwirtschaft gegenüber Hitze, Trockenheit, Nässe und Spätfrost etc.; Darstellung der Veränderungen von erwarteten und beobachtbaren agrarrelevanten Extremwetterlagen (Kap. 2); Auswirkungen dieser Extremwetterlagen sowie Anpassungsmöglichkeiten an diese für unterschiedliche Bereiche (Ackerbau, Obstbau, Wald) sowie bei Hochwasser (Kap. 3); Diskussion von Finanzierungs- und Versicherungslösungen sowie politisch umsetzbaren Maßnahmen und Handlungsansätzen (Kap. 5); zahlreiche Abbildungen, ergänzenden Tabellen und Deutschlandkarten z.B. zur Belastung verschiedener (landwirtschaftlicher) Kulturen durch Extremereignisse, zur regionalen Bodenbeschaffenheit, zur regionalwirtschaftlichen Bedeutung von Anbaukulturen oder zu prognostizierten Klimafolgen; Auflistung pro und contra zu Maßnahmen zum Schutz vor Extremwetterlagen bei Dauerkulturen gegen Spätfrost, Hitze, Dürre, Sturm etc. sowie bei Gemüse (S. 141 ff.) oder zur Wirkung von Extremwetterlagen auf den Wald (173 ff.)
110 Monitoring & evaulation for climate change adaption: A synthesis of tools, frameworks and approaches Bours, Dennis/McGinn, Colleen et al. 2013 *Anpassung allgemein*, *Strategieentwicklung* *Kurzinformation*, *Werkzeugsammlung*, *Grafik/Diagramm* Sammlung (englisch) von 16 Werkzeugen/ Hilfsmitteln zum Monitoring bzw. zur Evaluation von Anpassungsaktivitäten; Fokus: Entwicklungshilfebereich; Zielgruppe: (Hilfs-)ProgrammmanagerInnen, Politik, WissenschaftlerInnen; Aufzählung charakteristischer Punkte der Anpassung (z.B. Unsicherheit, Langfristigkeit, keine universellen Indikatoren) (S. 9f.); zu jedem Instrument jeweils eine Tabelle mit den wichtigsten Punkten (z.B. Zielgruppe, methodischer Ansatz) sowie einem Kurztext, teils mit ergänzenden Graphiken; diverse Prozessstrukturierungsgrafiken
111 The Climate Knowlegde Brokers Manifesto - Informed decision making for a climate resilient future Bauer, Florian/Smith, James 2015 *Anpassung allgemein*, *Finanzierung* *Grafik/Diagramm* Darstellung (englisch) des Konzepts des Climate Knowledge Brokers/ des Klimawissensvermittlers, worin es um zielgruppenbezogene, anwendungsorientierte, verständliche Wissensvermittlung zur Klimaanpassung geht; viele Redundanzen, aber auch leicht verständliche Beschreibung der Herausforderungen eines Wissensvermittlers im Bereich der Klimaanpassung bzw. dem Umgang mit klimarelevantem Wissen ("unübersichtliches Wissen", kein Problembewusstsein", "Wissen ist nicht konkret genug" , "Wissen ist nicht zugänglich" etc.); diverse leicht verständliche Abbildungen sowie unterstützende Zitate; auf Webseite (http://www.climateknowledgebrokers.net/ckb-tools/) Werkzeuge zur Darstellung bzw. zum Auffinden von Klimawissen
112 Circle-2 Adaption Inspiration Book - 22 implemented cases of lokal climate change adaption to inspire European citizens Pijnappels, Marjolein/Diett, Philip 2013 *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Gebäudebesitz*, *Raum-/Regionalplanung*, *Naturschutz/Biodiversität* *Maßnahmen/Beispiele* Veröffentlichung (englisch) mit 22 konkreten Fallbeispielen umgesetzter Anpassungsmaßnahmen/ -projekte in verschiedenen europäischen Ländern; Bereiche: Hitze, Trockenheit, Überschwemmungen, Meerespiegelanstieg; Projekte u.a. zu Renaturierung, Wasserrückhalt, Begrünung, Frischluftschneisen, Agroforstwirtschaft; reich bebildert
113 Carbon Brief - clear on climate Hickman, Leo/Ewans, Simon et al. 2018 *Klimawandel*, *Klimaschutz*, *Betroffenheitsanalyse*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Film/Video* britische Webseite (englisch) mit (wissenschaftlichen) Entwicklungen zu Klimaentwicklung, Klimawissenschaft, Klimapolitik, Energiepolitik; diverse Kurzartikel und Videos zu Klimawandelfolgen, Anpassung, Energie, Klimaschutz; Tendenz stärker Klimawandel/ -folgen statt Anpassung; Fokus: global und eher bezogen auf englischsprachige Länder; inhaltlich nicht sehr tiefgehend, aber diverse Kurzinformationen und alternative Formate zu reiner Textdarstellung
114 Climate change adaption by design: a guide sustainable communities Shaw, R./Colley, M et al. 2007 *Anpassung allgemein*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Raum/Regionalplanung*, *Strategieentwicklung* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Grafik/Diagramm* Publikation (englisch) zur Anpassung von Städten/ städtischen Räumen; Fokus: regional/ lokal und Planung sowie Umsetzung von Anpassungsaktivitäten; strukturierte, kurze Beschreibungen von Maßnahmen zur regionalen/ lokalen Strategieentwicklung (Kap.3) und von Anpassungsmaßnahmen auf Ballungsraum-, Nachbarschafts- und Gebäudeebene, ergänzt durch Fallbeispiele (Kap.4); graphische Maßnahmenübersichten zum Umgang mit Hitze, Überschwemmungen, Wasserressourcen, Boden (Kap.4); Informationen zu einsetzbaren Techniken (u.a. Gründächer, Entwässerungs- und Regenwasserauffangsysteme) (Kap.5)
115 Adaption to Climate Change: Methods and Tools for Climate Risk Management Bowyer, P./Bender, S. et al. 2014 *Klimawandel*, *Betroffenheitsanalyse*, *Anpassung allgemein*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Strategieentwicklung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeugsammlung*, *Glossar* Leitfaden (englisch) zur Entwicklung von Anpassungsstrategien in Einrichtungen/ Instiutionen; Zielgruppe: ManagerInnen, AnalystInnen und EntscheidungsträgerInnen in öffentlichen und privaten Einrichtungen; umfangreich und theoretisch-konzeptionell, mit strukturierten/systematischem Arbeitsablauf; Verknüpfung der Klimaanpassung mit bestehendem Konzept des Risikomanagements (Kap.3); Auflistung von Grundfragen zur Feststellung der Betroffenheit der eigenen Institution (S.31 und Kap.2) sowie grundlegende Argumente für eine Anpassung an den Klimawandel (S.32 und 43); Beschreibung unterschiedlicher Methoden/ Herangehensweisen für Adaptionskonzepte, deren Umsetzung, die Bewertung von Klimadaten und den Umgang mit Unsicherheiten (Kap.4 und 5); zu Beginn jedes Kapitels kurzer Überblick über Kapitelinhalte und zum Ende jedes Kapitels Zusammenfassung der zentralen Punkte; Übersicht über sektorspezifische Einflüsse des Klimawandels (S.37); Charakterisierung von Adaptionsentscheidungen (no-regret, low-regret, win-win etc.) (S.47 f.); sehr kurzes Glossar (S. 25)
116 IMPACT2C web-atlas Jacob, Daniela (Projektkoordination) 2011-2015 *Klimawandel*, *Betroffenheitsanalyse*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Tourismus* *Kurzinformation*, *Grafik/Diagramm*, *Glossar* Webseite (englisch) mit der Darstellung der gegebenen/ prognognostizierten Auswirkungen eines 2°-Celsius-Temperaturanstiegs in unterschiedlichen Bereichen; jeweils für Europa und mit Karte(n) sowie Erläuterungstext; acht Themenfelder (u.a. Klima, Tourismus, Landwirtschaft, Energie, Wasser) mit insgesamt 54 Teilaspekten; Glossar mit wichtigen Begriffen; hervorgegangen aus dem EU-Forschungsprojekt impact2c
117 Kommunen befähigen, die Herausforderungen der Anpassung an den Klimawandel systematisch anzugehen (KoBe) Schüle, Ralf/Fekkak, Miriam et al. 2016 *Anpassung allgemein*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Strategieentwicklung* *Grafik/Diagramm* Bericht des Forschungsvorhabens KoBe, das sich mit Bedingungen und Faktoren beschäftigt, die die Anpassungskapazität von (kleinen und mittleren) Kommunen in Deutschland beeinflussen; Analyse der Rolle und der Handlungsbedingungen der Kommunen im Anpassungsbereich (Kap.4); institutionelle und planerische Faktoren zur Ermittlung der Anpassungsfähigkeit (Kap.5); Empfehlungen für Kommunen sowie für externe Anbieter kommunaler Unterstützungsangebote; Vorschläge für Unterstützungsangebote zur Stärkung lokaler Anpassungskapazitäten, insbesondere institutioneller Art; zu Beginn des Berichts 10-seitige Zusammenfassung u.a. mit Übersicht über Rahmenbedingungen der kommunalen Anpassung (S.13 f.) sowie verschiedenen Übersichten über Unterstützungsbedarf und Unterstützungsansätze (S.17 ff.); u.a. auch Berücksichtigung der Bedingungen bzw. Handlungsoptionen schrumpfender Regionen
118 Hochwasser - verstehen, erkennen, handeln! Baumgarten, Corinna/Christiansen, Eike et al. 2011 *Hochwasser/Starkregen*, *Einsatzkräfte*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Gebäudebesitz*, *Raum-/Regionalplanung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Grafik/Diagramm* Informationsbroschüre zu Aspekten der Entstehung von Hochwasser (Kap.1), Hochwasserrisiken (Kap.2), Umgang mit Hochwasser (u.a. technisch, räumlich (Flächenmanagement, Siedlungsentwicklung, Flussausbau), Bewusstsein) (Kap.3), jeweils mit Hinweisen zu rechtlichen Rahmenbedingungen; Querschnittsaufgaben (Hochwasser und WRRL, Klimawandel etc.) in Kap.4; am Ende 10 Tipps zum Verhalten bei Hochwasser; jeweils kurze, informative Texte mit diversen Bildern und ergänzenden Graphiken
119 KomPass: Themenblätter Umweltbundesamt 2011-2013 *Klimawandel*, *Betroffenheitsanalyse*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Hagel/Sturm*, *Einsatzkräfte*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Gebäudebesitz* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele* Themenblätter (siehe unten bei Publikationen) zur Anpassung in verschiedenen Themenbereichen (z.B. Bevölkerungsschutz, städtische Entwicklung, Hochwasserschutz, Forstwirtschaft, Verkehr); informative Kurzübersichten zum schnellen ersten Überblick; jeweils einleitend mit Informationen zu klimatischen Veränderungen in Deutschland und der Aufzählung der sich daraus ergebenden Problemlagen für das jeweilige Themenfeld bzw. dessen Akteure; genannte Anpassungsmaßnahmen/ -potenziale sind i.d.R. allgemeiner Art bzw. beschreiben offenen Handlungsbedarf; Hinweise zu wichtigen Quellen und Projekten am Ende
120 KomPass: Kriterien guter Praxis der Anpassung Umweltbundesamt 2015 *Trockenheit/Hitze*, *Strategieentwicklung*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Gewerbe/Unternehmen* *Kurzinformation* Kurzübersicht mit sechs Kriterien zur Bewertung von Anpassungsaktivitäten (Wirksamkeit, Robustheit, Nachhaltigkeit, finanzielle Tragbarkeit, positive Nebeneffekte, Flexibilität); Zielgruppe: EntscheidungsträgerInnen aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft; Ziel: Stärkung der Konzeption, Bewertung und Weiterentwicklung von Anpassungsaktivitäten; Ergebnis eines Forschungsprojekts - ausführlich und mit Beispielen siehe Publikation "Handbuch zur guten Praxis der Anpassung an den Klimawandel"
121 Kompass Naturgefahren - ZÜRS public Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GdV) (Anbieter) 2016 *Betroffenheitsanalyse*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Gebäudebesitz* *Kurzinformation*, *Werkzeug* Werkzeug zur Gefährdungsanalyse von Gebäuden gegenüber Naturgefahren (Hochwasser, Starkregen, Sturm/ Hagel, Blitz/ Überspannung, Erdbeben); Suche erfolgt über konkrete Adressen; Datenverfügbarkeit für Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Niedersachsen, Berlin; verknüpft wurden Geobasisdaten der Vermessungsverwaltungen, Hochwasserdaten der Umweltverwaltungen und Risikodaten der Versicherungswirtschaft; Ziel: Risikobewusstsein und Eigenvorsorge stärken; im Reiter "Über" Kurzerläuterungen zum Anwendung, zu den Inhalten und weitergehende Informationsquellen; für Hochwasser genaue Angabe, für die restlichen Gefahren nur in sehr grober Auflösung
122 Klimagerechte Gewerbeflächenentwicklung in der Städteregion Aachen (klimAix) StädteRegion Aachen - Der Städteregionsrat (Hrsg.) 2010-2012 *Klimaschutz*, *Betroffenheitsanalyse*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Hagel/Sturm*, *Gewerbe/Unternehmen* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeug*, *Quellensammlung*, *Grafik/Diagramm* Informationswebseite zur klimagerechten Gewerbeentwicklung; entwickelt für Aachen, aber allgemein nutzbare Informationen zu Klimaschutz und Klimafolgenanpassung für Unternehmen in Deutschland; Chancen und Risiken betrachtend; strukturierte, übersichtliche Webseite mit zahlreichen Informationstexten, ergänzenden Abbildungen sowie zusammenfassenden Tabellen, Aufzählungen und Übersichten; Anfälligkeitscheck zur Ersteinschätzung wird ebenso angeboten, wie weiterführende Informationslinks; angebotener Leitfaden ist Druckversion der Internetseiteninhalte
123 Climate change adaption - Tools Ministry of the Environment and Food of Denmark/Danish Agency for Water and Nature Management 2016? *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Hagel/Sturm*, *Landwirtschaft*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Gebäudebesitz* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeugsammlung*, *Grafik/Diagramm* dänische Webseite (englisch) mit verschiedenen Anpassungswerkzeugen, die als erster Einstieg hin zur Maßnahmenplanung bzw. -umsetzung dienen ; über Bilder mit hinterlegten Informationen erhalten NutzerInnen Kurzinformationen zu konkreten Maßnahmenbeispielen; Werkzeuge blicken auf unterschiedliche Klimawandelfolgen sowie verschiedene Sektoren: Werkzeug Agriwizard z.B. Inhalte zu Gebäudesicherung, Bodenbearbeitung, Viehzucht, Aussaat; Werkzeug Resilient House z.B. Informationen (teils mit guten erläuternden Abbildungen) zu Hochwasser, Schutz vor Grundwasser, Starkregen, Stürmen, Hitze durch bauliche Maßnahmen am Haus, im Gebäudeumfeld, Begrünung etc., Bereitstellung einer To do-List zur Starkregenvorbereitung; Werkzeug BusinessWizard: Maßnahmenbeispiele zum Gebäudeaußenbereich sowie Innenbereiche der Produktion und von Büros; Werkzeug Climatemeter: sehr kurze Erläuterung verschiedener Arten von Überflutungskarten/ -modellen mit Hinweis darauf, was diese beinhalten/ darstellen und wozu diese eingesetzt werden können
124 Climate change adaptation in municipalities: awareness raising and capacity building for action in Austria (CC-ACT) Prutsch, Andrea (Projektleitung)
Umweltbundesamt Österreich
2014-2016 *Betroffenheitsanalyse*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Hagel/Sturm*, *Einsatzkräfte*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Gebäudebesitz*, *Tourismus*, *Raum-/Regionalplanung*, *Naturschutz/Biodiversität* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeug*, *Quellensammlung*, *Lernangebot*, *Film/Video*, *Grafik/Diagramm* Internetseite des österreichischen Forschungsprojekts CC-ACT mit interaktivem Maßnahmenplaner für Anpassungsaktivitäten und Hinweisen für VermittlerInnen von Anpassungswissen (Multiplikatoren); Maßnahmenplaner: stichpunktaktige, informative Darstellung der erwarteten Auswirkungen und möglicher kurzfristiger wie langfristiger Anpassungsmaßnahmen, jeweils für verschiedene Sektoren (u.a. Katastrophenschutz, Forst-/ Landwirtschaft, Bauen/ Wohnen, Raumplanung, Tourismus/ Naherholung); Multiplikatorenwissen: umfangreiches Handbuch für VermittlerInnen, Kurzbroschüre mit Betroffenheitstest für Gemeinden und Übersicht an möglichen Anpassungsmaßnahmen, Arbeitsblatt zur Betroffenheitsbestimmung in Gemeinden; Multiplikatorenhandbuch: Darstellung der Zielgruppen, (Kap.1), Fallbeispiele zu Klimawandelfolgen (Kap.2), pädagogisch-didaktische Grundlagen der Vermittlung von Anpassungswissen (Kap.3), Anpassungsprozessumsetzung in Gemeinden (Kap.4), Öffentlichkeitsarbeit/ Kommunikation (Kap.5), Filme/ Informationen (Kap.6) sowie im Anhang Hinweise zu Planungstools, Fallbeispielen, Arbeitsblättern, Übersichten; Erarbeitung der Materialien für österreichische Gemeinden
125 Methoden und Werkzeuge zur Anpassung an den Klimawandel - Ein Handbuch für Bundesländer, Regionen und Städte Prutsch, Andrea/Felderer, Astrid et al. 2014 *Klimaschutz*, *Anpassung allgemein*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Raum-/Regionalplanung*, *Strategieentwicklung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeugsammlung*, *Quellensammlung*, *Grafik/Diagramm*, *Glossar* Handbuch zur Klimafolgenanpassung, entstanden im österreichischen Forschungsprojekt FAMOUS (Factory for Adaptation Measures Operated by Users at different Scales); Zielsetzung: Anleitung zur strategischen und proaktiven Auseinandersetzung mit Klimawandelfolgen bis hin zur Maßnahmenauswahl und -umsetzung; Auswahl an Werkzeugen und Methoden inklusive Informationsblättern, Checklisten, Anleitungen usw.; Zielgruppe: (österreichische) Bundes- und Regionalpolitik sowie -verwaltung, EntscheidungsträgerInnen, Regionalmanagement; auch Umgang mit Unsicherheiten sowie Zusammenspiel Klimaschutz und Anpassung behandelt; Übersichtsgrafik zu zentralen Arbeitsfragen sowie enthaltenen Methoden/ Werkzeugen (S.8 f.); Informationsblatt "Auswirkungen des Klimawandels" nach Sektoren geordnet (S.59 ff.); Überblick über Informationsplattformen sowie relevante, nach Sektoren geordnete Forschungsprojekte und -institutionen (S.77 ff.); Glossar mit wichtigen Begriffen (S.92 ff.); Good-Practice-Beispiele für unterschiedliche Sektoren/ Handlungsfelder (S.99 ff.)
126 Fit für den Klimawandel - Klimaanpassung in der Metropolregion Bremen-Oldenburg im Nordwesten Metropolregion Bremen-Oldenburg im Nordwesten e. V. (Hrsg.) 2014 *Klimaschutz*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Landwirtschaft*, *Gewerbe/Unternehmen* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele* knappe Darstellung von Auswirkungen des Klimawandels auf unterschiedliche Sektoren sowie mögliche Ansätze für Anpassungsmaßnahmen; dargestellt jeweils anhand kurzer Überblicksbetrachtungen für Fallbeispiele bzw. Sektoren (z.B. Fischwirtschaft, Energiewirtschaft, Landwirtschaft, Gemüseanbau, Logisitik, Kommunen; Fokus: Metropolregion Bremen-Oldenburg; Risiken und Chancen des Klimawandels sowie Zusammenspiel Klimaschutz und Anpassung betonend
127 Anpassung an den Klimawandel in Stadt und Region - Forschungserkenntnisse und Werkzeuge zur Unterstützung von Kommunen und Regionen Born, Manfred/Körner, Claudia et al. 2016 *Betroffenheitsanalyse*, *Anpassung allgemein*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Raum-/Regionalplanung*, *Strategieentwicklung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeugsammlung*, *Quellensammlung* Handbuch zur Gestaltung von Anpassungsprozessen; strukturiertes Vorgehen entlang von fünf Arbeitsschritten inkl. zahlreicher Fallbeispiele und direkt den Arbeitsschritten/ Einzelaspekten zugeordneten Methoden/ Werkzeugen; Arbeitsschritte (siehe S.13): Betroffenheit einschätzen, Gefahren erkennen, Maßnahmen entwickeln, Umsetzung von Maßnahmen, Monitoring/ Anpassung bewerten; umfangreiche Quellensammlung u.a. mit Arbeitshilfen, Forschungsberichten, Web-Portalen, Internet-Tools (S.52 ff.)
128 Map Viewer - Climate-ADAPT EU-Komission/Europäische Umweltagentur (EUA) 2018 *Klimawandel*, *Betroffenheitsanalyse* *Werkzeug*, *Grafik/Diagramm*, *Glossar* webbasiertes Werkzeug (englisch) auf der europäischne Climate-ADAPT-Plattform mit zahlreichen Landkarten für Europa, Deutschland und regional zu Wetterdaten, Betroffenheiten und Klimaprognosen; Auswahl über Layer (unten links); GIS-Daten bereitgestellt von verschiedenen europäischen Forschungsprojekten bzw. -netzwerken; im Menüpunkt Help Glossar mit wichtigen Begriffen
129 Atlas Verwundbarkeit und Resilienz - Pilotausgabe zu Deutschland, Österreich, Lichtenstein und Schweiz Fekete, Alexander/Hufschmidt, Gabriele 2016 *Betroffenheitsanalyse*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Raum-/Regionalplanung* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele* Publikation, die die Aspekte Verwundbarkeit und Resilienz aus unterschiedlichen thematischen Perspektiven betrachtet; jeweils kurze, überblicksartige Beiträge; Blick tendenziell auf den Bevölkerungsschutz gerichtet, aber mit erweiterter Perspektive, d.h. über Fach- und Organisationsgrenzen hinweg und räumlich sowie disziplinbezogenen ergänzt; Klimawandel ein Thema von mehreren; Beiträge u.a. zu Hochwasser, Hitze, Logistik und Bevölkerungsschutz
130 Leitfaden für Klimawirkungs- und Vulnerabilitätsanalysen Buth, Mareike/Greiving, Stefan et al. 2017 *Betroffenheitsanalyse*, *Strategieentwicklung* *Werkzeug*, *Grafik/Diagramm* kurzer Leitfaden mit Hinweisen zur Durchführung von Klimawirkungs- und Vulnerabilitätsanalysen auf regionaler und nationaler Ebene; Zielgruppe: MitarbeiterInnen von Bundes- und Landesbehörden bzw. Fördergebern sowie Forschungs- und Beratungseinrichtungen auf regionaler und nationaler Ebene; Fokus auf Fachleuten mit Vorwissen; zentrale Empfehlungen am Ende der Kapitel in Textboxen zusammengefasst (Übersicht siehe S. 7); Informationen zum Begriffsverständnis von Vulnerabilität zu den Zielen sowie zum Vorgehen von Klimawirkungs- und Vulnerabilitätsanalysen inkl. unterstützender bzw. zusammenfassender Tabellen und Graphiken; Darstellung der Veränderungen im Vulnerabilitätsverständnis (S.42 ff.)
131 Der Klimawandel in der Region - Eine zehnteilige Serie der Mittelbadischen Presse Fix, Markus/Wunsch, Daniel 2017 *Betroffenheitsanalyse*, *Landwirtschaft*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Tourismus*, *Naturschutz/Biodiversität* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele* zehnteilige Serie einer baden-württembergischen Regionalzeitungsredaktion; Darstellung der regionalen Folgen für Mensch, Umwelt, Wasserhaushalt, Boden, Gesundheit usw. in Form kurzer Überblickstexte mit zahlreichen wissenschaftlichen Zahlen, Bezügen und vereinzelten Abbildungen; nicht sehr tiefgehend und teils mit Redundanzen, aber leicht verständliche Einstiegsinformationen; hauptsächlich wird über Auswirkungen und Herausforderungen berichtet, Anpassung spielt in Form der teilweisen Nennung einzelner Maßnahmen hingegen nur eine untergeordnete Rolle
132 Dürremonitor Deutschland Marx, Andreas (Koordination) 2018 *Betroffenheitsanalyse* *Werkzeug*, *Grafik/Diagramm* kartenbasierte, monatlich aktualisierte Darstellung des Zustand des Bodens (mittlere Tiefe: ca. 1,8 m) in Deutschland in Form von 5 Trockenheitsklassen; Hinweise und Literaturverweise zu Datengrundlagen und zur Modellkette; Archiv für zurückliegende Monate
133 klimafakten.de Carel C., Mohn/Freundorfer, Eva et al. (Redaktion)
2018 *Klimawandel*, *Klimaschutz* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Quellensammlung*, *Glossar* Webseite zur wissenschafts-/ faktenbasierten Klimakommunikation; Vermittlung von Basiswissen zum Klimawandel, inkl. Glossar mit wichtigen Begriffen; Branchenberichte, die in knapper und verständlicher Form das Wissen aus dem 5. Weltklimabericht des IPCC zusammenfassen (u.a. Bausektor, Fischerei, Landwirtschaft, Städte, Verkehr); Aktuelles mit Hinweisen auf neue Studien, nützliche Vermittlungsunterlagen, Veröffentlichungen usw.; Klimawandel und Klimawandelfolgen sowie Klimaschutz stehen im Vordergrund, Klimafolgenanpassung wird behandelt, ist aber weniger präsent; direktes eingehen auf und hinterfragen von "Skeptikerargumenten"
134 Die unterschätzten Risiken "Starkregen" und "Sturzfluten" - Ein Handbuch für Bürger und Kommunen Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) 2015 *Hochwasser/Starkregen*, *Einsatzkräfte*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Raum-/Regionalplanung*, *Finanzierung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Quellensammlung*, *Grafik/Diagramm*, *Glossar* textlastiges und umfangreiches, aber verständliches Handbuch zu Starkregen/ Sturzfluten; Erläuterung der Phänomene Starkregen und Sturzfluten mit typischen Schadensfeldern sowie (ausführlichen) juristischen Aspekten und Hinweisen zur Vermittlung von Informationen, zu Kooperation und dem Einsatz (neuer) Medien in der Risikokommunikation (Kap.1); Schutzmaßnahmen für Kommunen und BürgerInnen inklusive Finanzierungs- und Versicherungsoptionen (Kap.2); Fallbeispiele und positive wie negative Erfahrungen bei der Umsetzung (Kap.3); sektorübergreifende Betrachtung von Schutzaktivitäten (Kap.4); im Anhang mit Glossar zu wichtigen Begriffen, rechtlichen Hinweisen sowie weiterführenden Leitfäden und Internetquellen; Abbildung zur regionalen Verteilung von Starkregenereignissen in Deutschland (S.25); Chronologie von Schadensereignissen in Deutschland für 2007-2013 (S.36 ff.); Hinweise zur kommunalen Extremwettervorsorge inklusive Aufzählung von Punkten für Einsatzpläne (S.217 ff.); Hinweise dazu, wie BürgerInnen sich schützen können inkl. Auflistung der Punkte eines Haushaltsnotfallplans (S.246 ff.)
135 Vorschläge für die Vermittlung des Themas Klimawandel im Bildungskontext Blumenthal, Ines/Schlenther, Carolin et al. 2016 *Klimawandel* *Kurzinformation*, *Quellensammlung*, *Lernangebot* knapper, klar strukturierter Kurzleitfaden für Lehrkräfte und Multiplikatoren zur Erarbeitung der Themen Klimawandel und Klimawandelfolgen sowie deren Vermittlung; entstanden im PIKee-Forschungsprojekt; kurze Antworten auf zentrale Fragen: Wo kann man sich informieren? (Kap.1), Welche Klimawandelfolgen existieren? (Kap.2), zur Sicherheit der Vorhersagen (Kap.3), zur Herstellung persönlicher Bezüge zum Thema (Kap.4) sowie zur Motivierung hin zu Verhaltensveränderungen
136 GALK-Straßenbaumliste Bauer, Joachim (Arbeitskreisleitung)
Deutsche Gartenamtsleiterkonferenz e.V. (GALK)
2017 *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Wald-/Forstwirtschaft*, *Raum-/Regionalplanung* *Kurzinformation*, *Werkzeug* Zusammenstellung potenzieller Straßen- und Siedlungsbaumarten auf Basis von wissenschaftlichen Erkenntnissen, kommunalen Erfahrungen und Praxistests; Einschätzung u.a. auch zur Reaktionsfähigkeit gegenüber Klimaveränderungen; Bewertung u.a. nach Wuchsform, Bodenansprüchen, klimatischen Ansprüchen oder Pflegebedarf; Printversion als Download verfügbar
137 Die Klimaanpassungsstrategie: Bad Liebenwerda - Eine Stadt zum Wohlfühlen im Klimawandel Stadt Bad Liebenwerda (Hrsg.) 2009-2012 *Betroffenheitsanalyse*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Landwirtschaft*, *Tourismus*, *Raum-/Regionalplanung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Grafik/Diagramm* Ergebnisbroschüre des Modellprojekts zur klimaangepassten Stadtentwicklung in Bad Liebenwerda (Überblick über Projektinhalte S.5); Schwerpunkte der Stadtbildentwicklung: Gesundheit, Kurortentwicklung, sanfter Tourismus; Abschätzung der Betroffenheit von klimatischen Veränderungen (S.7 ff.); Maßnahmen zur Vermittlung des Themas bzw. Handlungsansätze zur Klimaanpassung (S.10 ff. und S.22 f.); Ziele zur Klimaanpassung (S.12 ff.); vorbereitende Arbeiten und Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel in Bad Liebenwerda u.a. im Bereich Stadtplanung, Landschaftsplanung, Landwirtschaft, Gebäudefunktion (S.14 ff.); zahlreiche Kartenbilder
138 Fit für den Klimawandel - Gemeinsam für stabile und naturnahe feuchte Wälder im Münsterland NABU-Naturschutzstation Münsterland e. V. et al. 2014-2018 *Klimawandel*, *Wald-/ Forstwirtschaft* *Kurzinformation*, *Lernangebot*, *Mobile App* Webseite eines Waldklimafondsprojekts im Münsterland mit wissenschaftlicher Begleitung und Evaluation; in Kooperation mit dem Naturschutzbund Deutschland (Nabu); Erarbeitung eines Bildungsangebots zu Klima und Wald für die Klassen 3-4 sowie 8-10, Umsetzung eines Wald-Klima-Lehrpfads inkl. App-Anwendung sowie Erarbeitung von klimaorientierten Maßnahmen für Wälder des Untersuchungsgebiets; Bildungsangebot bezieht sich auf Wissen zu Wäldern und Klimawandelauswirkungen auf diese sowie deren pädagogische Vermittlung, d.h. Anpassung nur kleiner, untergeordneter Aspekt; Kurzdarstellung von Anpassungsansätzen
139 Kurze Geschichte des Klimas Wöhrbach, Otto
Tagesspiegel
2017 *Klimawandel* *Kurzinformation* zweiteilige Zeitungsartikelserie zur Geschichte des Klimas auf der Erde; Ausführungen zum erdgeschichtlichen Hintergrund, der Entstehung der Atmosphäre usw.; Titel Teil I: Auf der Erde war es meist eher heiß als kalt; Titel Teil II: Explosion des Lebens aus einem Schneeball
140 Starkregen - Ja, das ist der Klimawandel Reimer, Nick/Lüdemann, Dagny
Die Zeit
2017 *Klimawandel* *Kurzinformation* Zeitungsartikel zum statistischen Beleg bzw. zur Vorhersage von (vermehrten) Starkregenereignissen in Deutschland; verständliche Erklärung zur Definition von Starkregen, der Zusammenhänge des Entstehens sowie den Hintergründen der Messung und damit verbundenen Unsicherheiten
141 Gründachpotenzial- und Solarpotenzialkataster - Städteregion Aachen Mir, Fahrad (AnsprechpartnerIn) 2012 *Klimaschutz*, *Anpassung allgemein*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Raum-/Regionalplanung*, *Strategieentwicklung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeug* kartenbasiertes Onlinewerkzeug (GIS) zur Darstellung des Potenzials an Gründächern (Bereich Anpassung) und der Eignung von Dächern für Solaranlagen (Bereich Klimaschutz) in der Städteregion Aachen; gebäudebezogene Darstellung; auf die Städteregion Aachen begrenzt
142 Abschätzung der Verwundbarkeit gegenüber Hochwasserereignissen auf kommunaler Ebene - Praxis im Bevölkerungsschutz Band 4 Birkmann, Jörn/Dech, Stefan et al. 2013 *Betroffenheitsanalyse*, *Einsatzkräfte*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Raum-/Regionalplanung*, *Strategieentwicklung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeug*, *Grafik/Diagramm* Leitfaden zur Verwundbarkeitseinschätzung der Bevölkerung und der Umwelt gegenüber Hochwasser sowie bezüglich der Versorgung mit Strom und Trinkwasser; keinen expliziten Bezug zu Klimawandel bzw. Klimafolgenanpassung, sondern Bevölkerungsschutzfokus; Zielgruppe: alle kommunalen Akteure, die sich mit Hochwasser auseinandersetzen; Übersicht über Verwundbarkeitsniveaus (S.30 f.) sowie daraus abzuleitende Handlungsooptionen (S.42 ff.); Durchführungsschritte der Bewertungsphase, unter Berücksichtigung von Datenlücken (S.32 ff.); notwendige Daten bzw. Kriterien/ Kernindikatoren zur Bestimmung der Bevölkerungsbetroffenheit, teils mit Übersichtstabellen/ Beispielkarten (S.54 ff.); zur Abschätzung der Verwundbarkeit der Umwelt (Boden, Grundwasser, Biotope) in ähnlicher Weise siehe S.103 ff.; Ausführungen zum Einsatz von Fernerkundungsdaten (Kap.6); Checkliste zur Notstromversorgung; Checkliste zur Ersetzbarkeit ausgefallener Leistungen (S.167)
143 Handlungsempfehlungen für die Erstellung von Hitzeaktionsplänen zum Schutz der menschlichen Gesundheit Straff, Wolfgang/Mücke, Hans-Guido et al. 2017 *Trockenheit/Hitze*, *Einsatzkräfte*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Gewerbe/Unternehmen*, *Raum-/Regionalplanung*, *Strategieentwicklung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeug* Handlungsempfehlungen der ehemaligen Bund/ Länder-Ad-hoc Arbeitsgruppe "Gesundheitliche Anpassung an die Folgen des Klimawandels" (GAK) zur Erstellung von Hitzeaktionsplänen; Ziel: Harmonisierung der Empfehlungen verschiedener Einrichtungen des Bundes bzw. der Länder; kurze, leicht verständliche und übersichtlich strukturierte Empfehlungen zu den Bereichen zentrale Koordinierung (Kap.1), Hitzewarnsysteme (Kap.2), Information und Kommunikation (Kap.3), Reduzierung von Hitze in Innenräumen (Kap.4), Risikogruppen (Kap.5), Vorbereitung der Gesundheits- und Sozialsysteme (Kap.6), Stadtplanung und Bauwesen (Kap.7) sowie Maßnahmenmonitoring und -evaluation (Kap.8); oft Rückgriff auf WHO-Empfehlungen; zahlreiche Graphiken/ Strukturabbildungen; Empfehlungen vorrangig planerisch-organisatorischer Art
144 High Nature Value Farmland Indikator (HNV) - Ein Indikator für Landwirtschaftsflächen mit hohem Naturwert in Deutschland Benzler, Armin
Bundesamt für Naturschutz (BfN)
2016 *Landwirtschaft*, *Naturschutz/Biodiversität* *Werkzeug* Artikel zur Entstehung des High Nature Value Farmland-Indikators; Indikator dient der Bestimmung und des Monitorings von Landwirtschaftsflächen in Deutschland, die naturschutzfachlich besonders wertvoll sind; Erhebung anhand von Stichproben auf festgelegten Flächen unterschiedlicher Biotope und dafür bestimmter Kennarten; Landwirtschaftsflächen (z.B. Grünland, Reb- und Ackerland ) wie auch strukturierende Landschaftselemente (Hecken, Gräben, Bachläufe etc.) werden auf Artenvielfalt und -entwicklung bestimmt, bewertet und miteinander verglichen; HNV ist Pflichtindikator, der an die EU vermittelt werden muss; HNV nimmt nicht explizit auf Klimawandel bzw. Klimafolgenanpassung Bezug
145 Deutscher Klimaatlas Deutscher Wetterdienst (DWD) 2018 *Klimawandel*, *Betroffenheitsanalyse* *Werkzeug*, *Grafik/Diagramm* Webportal des Deutschen Wetterdienstes (DWD) mit Wetterdaten und Klimaprognosen für Deutschland; Zukunftsprognosen basierend auf unterschiedlichen Szenarien; enthält Daten u.a. zu Temperatur, Frosttagen, Niederschlag, Vegetationsbeginn, Waldbrandindex; jeweils für die zurückliegenden Jahre bis 2000 vergleichend zu Normalwerten von 1961-1990; Zukunftswerte bis 2100; Darstellung in Form von Deutschlandkarten sowie Diagrammen
146 Leitfaden kommunales Starkregenrisikomanagement in Baden-Württemberg Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) (Hrsg.) 2016 *Betroffenheitsanalyse*, *Hochwasser/Starkregen*, *Einsatzkräfte*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Strategieentwicklung*, *Finanzierung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Grafik/Diagramm* Arbeitsanleitung zur Bestimmung von Gefahren durch Starkregen und Hinweisen zur Erarbeitung eines Starkregenrisikokonzepts; Zielgruppe: vorrangig Ingenieurspraxis sowie kommunale Einrichtungen; regionaler Fokus auf Baden-Württemberg, aber Informationen auch allgemein verwendbar; Informationen u.a. zu Abgrenzung von Starkregen gegenüber weiteren Überflutungsgefahren, zur Analyse der Überflutungsgefahr durch Starkregen sowie damit verbundenen Risiken, Hinweisen zu Gefahrenkarten, zur Erstellung eines Handlungskonzepts (u.a. mit Zielgruppen, Flächenvorsorge, baulichen Maßnahmen) sowie zu kommunalen Bau- und Unterhaltungsmaßnahmen bezogen auf Starkregen; weiterhin Hinweise zu rechtlichen Fragen und zur Förderung; klarer Fokus auf Konzepterstellung und kommunaler Ebene; zahlreiche Abbildungen und Tabellen
147 Climate Visuals/Climate Outreach Climate Outreach/KR-Foundation et al. 2016 *Klimawandel*, *Klimaschutz*, *Strategieentwicklung* *Lernangebot*, *Grafik/Diagramm*, *Film/Video* Internetseite (englisch) zur Kommunikation des Klimawandels und angrenzender Themen; zentraler Inhalt ist eine Bilddatenbank mit Bildern zu Umwelt-, Energie- und Klimathemen; Bilder teilweise unter Creative Commons-Lizenz (siehe Hinweise zu Bildrechten unter Großdarstellung der Bilder); unter der Rubrik Events Videos von angebotenen Webinaren zu Bildnutzung/ -einsatz abrufbar (englisch); Zielgruppe: JournalistInnen, PädagoInnen, VermittlerInnen von klimawandelbezogenem Wissen; internationale Bildinhalte; Zielsetzung: Vermittlung des Themas Klimawandel(folgen) jenseits der typischen Bildsprache; Anleitungen zur Kommunikation des Klimawandels anhand von sieben Prinzipien (Rubrik Evidence)
148 Ungewissheit gekonnt vermitteln - Ein praktischer Leitfaden für alle, die über den Klimawandel berichten Corner, Adam/Lewandowsky, Stephan et al. 2015 *Klimawandel*, *Strategieentwicklung* *Werkzeug* Leitfaden (auch in deutsch) erstellt von der englischen Nichtregierungsorganisation Climate Outreach zur Vermittlung von Unsicherheit im Zusammenhang mit dem Klimawandel; kurze, verständliche Darstellung des Themas Unsicherheit und Erklär- sowie Formulierungsbeispiele zur Vermittlung entsprechender Inhalte; kein expliziter Anpassungsbezug
149 Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes (Warn-App NINA) Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) 2018 *Betroffenheitsanalyse* *Mobile App* App des BBK zu wichtigen Warnungen des Katastrophenschutzes u.a. zu Gefahrstoffausbreitungen und Großbränden, aber auch Wetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) und Hochwasserinformationen; Informationsmöglichkeit für die Bevölkerung zu Gefahren mit konkreten Verhaltenshinweisen sowie allgemeine Notfalltipps; Abdeckung von lokalen Gefahrenlagen, über deren Warnung die Länder bzw. Kommunen selbstständig entscheiden, nicht flächendeckend für Deutschland gegeben; basierend auf dem Modularen Warnsystem (MoWaS) des BBK
150 KATWARN (Warn-App) Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme (Fraunhofer FOKUS)/Verband öffentlicher Versicherer (VöV) et al. 2018 *Betroffenheitsanalyse* *Mobile App* App für Notfallwarnungen von zuständigen Sicherheitseinrichtungen und Leitstellen inklusive Verhaltenshinweisen; ortsbezogene, flächenbasierte und anlassbezogene Notfallwarnungen für bis zu 8 Standorte; alternativ wird auch das Versenden von Warnungen per SMS oder E-Mail angeboten
151 Max&Flocke Helferland Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) (Hrsg.) 2017 *Anpassung allgemein*, *Trockenheit/Hitze*, Hochwasser/Starkregen*, Hagel/Sturm* *Lernangebot*, *Spiel*, *Film/Video*, *Glossar* Internetseite des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) für Kinder von 7-12 Jahren; Themen wie Brandschutz, Erste Hilfe, Notruf, Ehrenamt und Selbsthilfe werden angesprochen; Ziel: Kindern die Angst vor Notfällen und Katastrophen nehmen und ihre Selbsthilfefähigkeit stärken; Online-Computerspiel sowie Arbeitsblätter (u.a. zu Überschwemmung/ Erdrutsch oder Dürre/ Waldbrand) zum Ausdrucken werden ebenso angeboten wie ein Glossar für Kinder, ein Malbuch und Erklärfilme (z.B. zum Verhalten bei Blitz/ Donner, Orkan oder Notfallvorbereitungen); kein Klimawandel- oder Anpassungsfokuks, sondern klar ausgerichtet auf Bevölkerungsschutz; Seite nutzt einfache Sprache
152 Überflutungs- und Hitzevorsorge durch die Stadtentwicklung - Strategien und Maßnahmen zum Regenwassermanagement gegen urbane Sturzfluten und überhitzte Städte Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) (Hrsg.) 2015 *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Raum-/Regionalplanung*, *Strategieentwicklung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Quellensammlung*, *Grafik/Diagramm* Studie, die Beispiele aus der Praxis aufzeigt, Strategien und Instrumente zur wassersensiblen Stadtentwicklung und städtischen Trockenheitsvorsorge darstellt sowie entsprechende Handlungsempfehlungen (28 in sechs Feldern, u.a. Konzeptentwicklung, Kühlungsmaßnahmen, Überflutungsmaßnahmen, Öffentlichkeitsarbeit/ Beteiligung) gibt; ebenfalls Darstellung von Wegen, wie Klimaanpassung stärker in Konzepte, Planungen und Verfahren der Städte und Kommunen integriert werden kann; Ziel: Städte und Kommunen für Hitze- und Überflutungsvorsorge zu gewinnen und Maßnahmenumsetzungen zu fördern; Fallbeispiele, die teils auch Klimaanpassung mit anderen Themen verknüpfen, um so die Akzeptanz für Maßnahmen zu erhöhen; Zielgruppe: kommunale Stadtentwicklung, Siedlungswasserwirtschaft, Grünflächenplanung mit den dazugehörigen Managementbereichen, Katastrophenschutz, Feuerwehr, private GrundstückseigentümerInnen; Fokus: klimaangepasste Stadtentwicklung; zahlreiche stichpunktartige Übersichten z.B. zu Konzeptbestandteilen, Strategie-, Arbeits- oder Umsetzungsschritten (z.B. Mustergliederung Vorsorgekonzept S.30) und zugeordnete Fallbeispiele mit ergänzenden Abbildungen; Übersicht über Praxis-Leitfäden zur Klimaanpassung an Extremwetterereignisse (S.106 ff.); Übersicht über Regelwerke zu Regenwetterabflüssen (S.113)
153 Klimaresilienter Stadtumbau - Bilanz und Transfer von "StadtKlimaExWoSt" Beckmann, Gisela/Dosch, Fabian et al.
2017 *Anpassung allgemein*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Raum-/Regionalplanung*, *Strategieentwicklung* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Quellensammlung* Ergebnisbroschüre des Forschungsprojekts „Klimaresilienter Stadtumbau – Bilanz und Transfer von StadtKlimaExWoSt“ zur Klimaanpassung in der räumlichen Planung; Fokus: städtebauliche Veränderungen in schrumpfenden Regionen, aber auch Berücksichtigung weiterer Stadt- bzw. Quartiersumbauprozesse; Publikation beinhaltet Argumente dazu, weshalb klimaresilienter Stadtumbau sinnvoll ist, gibt Handlungsempfehlungen für Kommunen und Hinweise zur Städtebauförderung, stellt Fallbeispiele sowie Informationsangebote vor; kurze, übersichtlich strukturierte Broschüre mit zahlreichen Aufzählungen bzw. Informationsboxen; Übersicht zu rechtlichen Rahmenbedingungen (S.11); Prüffragen für ein integriertes Stadtentwicklungskonzept (S.15)
154 Raumentwicklungsstrategien zum Klimawandel - Festlegungen in Regionalplänen und gute Beispiele zur regionalen Klimaanpassung - MORO Informationen · Nr. 13/2 · 2016 Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) (Hrsg.) 2016 *Anpassung allgemein*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Raum-/Regionalplanung*, *Strategieentwicklung* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele* Broschüre zu Zwischenergebnissen der Forschungsprojekte „Raumentwicklungsstrategien zum Klimawandel – Transferphase“ (KlimaMORO) und „Klimawandelgerechter Regionalplan“ (KlimREG); behandelt werden einerseits Festlegungen zur Klimaanpassung in Regionalplänen zu den Themen vorbeugender Hochwasserschutz, regionale Wasserknappheit und planerische Vorsorge gegen Hitzefolgen in Siedlungsbereichen; andererseits werden konzeptionelle Beispiele der regionalen Klimaanpassung vorgestellt (strukturiert nach Schritten eines Strategiezyklus und nach Klimawandelfolgen) - für jedes Fallbeispiel kurze Infobox; Fokus: raumplanerisch-konzeptionell
155 Raumentwicklungsstrategien zum Klimawandel - Regionale Klimaanpassung: Regionalplanerische Festlegungen und Beratungsprodukte - MORO Informationen · Nr. 13/3 · 2016 Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) (Hrsg.) 2016 *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Raum-/Regionalplanung* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeugsammlung* Broschüre zu Zwischenergebnissen der Forschungsprojekte „Raumentwicklungsstrategien zum Klimawandel - Transferphase“ (KlimaMORO) und „Klimawandelgerechter Regionalplan“ (KlimREG); dargestellt sind regionalplanerische Festlegungen zur Klimaanpassung z.B. zur Regelung von potentiellen Retentionsflächen oder Flächen für den Kaltlufttransport sowie Instrumente/ Beratungsangebote zur Klimaanpassung; Vorstellung sechs regionalplanerischer innovativer Festlegungen zu Retentionsflächen, Hochwasservorranggebieten etc. in tabellarischer Form (S.15 ff.); unter den vorgestellten Instrumenten sind Instrumente zur integrierten Strategieentwicklung, Leitfäden zur Maßnahmenumsetzung in übergreifenden und einzelnen Handlungsfeldern, Leitfäden zur Analyse der Betroffenheit sowie im Internet verfügbare Instrumente (strukturiert nach Schritten eines Strategiezyklus und nach Klimawandelfolgen)
156 Handlungshilfe Klimawandelgerechter Regionalplan - Ergebnisse des Forschungsprojektes KlimREG für die Praxis - MORO Praxisheft 6/2017 Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) (Hrsg.) 2017 *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Raum-/Regionalplanung*, *Strategieentwicklung* *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeug* Ergebnisbroschüre eines Forschungsprojekts zur klimawandelangepassten Regionalplanung; Ziel: Unterstützung von RegionalplanerInnen bei Klimafolgenanpassung; Auswertung bestehender Planungspraxis und Darstellung von Fallbeispielen zu Hochwasser, Küstenschutz, städtscher Hitzevorsorge, regionaler Wasserknappheit etc.; als Good-Practice-Beispiele werden Instrumentensteckbriefe mit innovativen Regelungsinhalten als auch weiterentwickelten regionalplanerischen Festlegungen zur Klimaanpassung jeweils in tabellarischer Übersicht vorgestellt
157 Den Flüssen mehr Raum geben - Renaturierung von Auen in Deutschland Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) (Hrsg.)/Bundesamt für Naturschutz (BfN) (Hrsg.) 2015 *Hochwasser/Starkregen*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Naturschutz/Biodiversität* *Maßnahmen/Beispiele* Publikation mit kurzer Darstellung des Flussauenzustands in Deutschland, einer Einführung zur Entwicklung von Flussauen sowie zahlreichen bundesweiten Fallbeispielen zu Flussauen(renaturierung); Zielsetzungen: Stärkung der Artenvielfalt, der Landschaftsvielfalt sowie des Hochwasserschutzes; zahlreiche Abbildungen enthalten
158 Hochwasserschutzfibel - Objektschutz und bauliche Vorsorge Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) (Hrsg.) 2016 *Hochwasser/Starkregen*, *Gebäudebesitz* *Maßnahmen/Beispiele*, *Werkzeug*, *Grafik/Diagramm* praxisorientierte Veröffentlichung zum objektbezogenen (Haus und Hof) Hochwasserschutz sowie zum Verhalten im Schadensfall; Begriffsdefinitionen (S.8); Aspekte des vorsorgenden Hochwasserschutzes (Kapitel A), Bauvorsorge, Baukonstruktion/ hochwasserangepasstes Bauen sowie Hochwasserbeständigkeit von Baustroffen (Kapitel B); Hochwasservorsorge, Informationssysteme und Verhalten im/ nach dem Hochwasserfall (Kapitel C); zahlreiche Fallbeispiele, ergänzende Bilder und Graphiken; Checklisten zu Vorplanung, Ausrüstung und Fahrzeugsicherung (S.58 ff.)
159 SchaVIS - Schadensvisualisierung Hochschule RheinMain (HSRM)/Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten, Rheinland-Pfalz (MUEEF) 2012 *Hochwasser/Starkregen*, *Gebäudebesitz* *Spiel* Computerspiel zur Sensibilisierung für und Simulation von Hochwasserschäden an Gebäuden; Ziele: erlernen von Wissen zur Vermeidung lebensgefährlicher Situationen, dem Einsatz von Ressourcen, der hochwassergerechten Einrichtungsplanung und insbesondere von Abwehrstrategien; Zielgruppe: GebäudebesitzerInnen; vier Szenarien mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden mit Spieldauer von jeweils ca. 20 Minuten; Spiel wird zum Download bereitgestellt; Kurzanleitung abrufbar; ausführliche Spielanleitung kommt mit Download
160 Klimaschutz & Klimaanpassung - Wie begegnen Kommunen dem Klimawandel? Beispiele aus der kommunalen Praxis Jolk, Anna-Kristin
Service- und Kompentenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz beim Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) (Hrsg.)
2015 *Klimaschutz*, *Anpassung allgemein*, *Regionalpolitik/-verwaltung*, *Raum-/Regionalplanung* *Maßnahmen/Beispiele* textlastige Veröffentlichung mit verschiedenen Beiträgen zur (groß)städtischen Anpassung an den Klimawandel im Zusammenspiel mit Klimaschutz; zahlreiche Fallbeispiele für städtische Planungs-/ Anpassungs-/ Umsetzungskonzepte und teils auch Maßnahmen aus deutschen Städten; Einführung zum Zusammenspiel von Klimafolgenanpassung und Klimaschutz (S.6 ff.); Betonung sektorübergreifender Zusammenarbeit und der Integration von Klimaschutz und Klimawandelfolgenanpassung
161 Praxisratgeber Klimagerechtes Bauen - Mehr Sicherheit und Wohnqualität bei Neubau und Sanierung Jolk, Anna-Kristin/Peters, Marco et al. 2017 *Klimaschutz*, *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Hagel/Sturm*, *Gebäudebesitz* *Kurzinformation*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Glossar* knapper Ratgeber für Hausbauende mit einer Einleitung zur Bedeutung der Berücksichtigung des Klimawandels beim Hausbau sowie Hinweisen zur klimaangepassten Grundstückswahl sowie zur Planung und Umsetzung von Maßnahmen gegen Hitze, Starkregen/ Hochwasser und Sturm/ Hagel; zahlreiche Abbildungen, Karten und Informationsboxen; Checklisten, kurzes Glossar mit den wichtigsten Begriffen und einige Informationsquellen am Ende des Ratgebers
162 Der Einfluss des Klimawandels auf die terrestrischen Wassersysteme in Deutschland - Eine Analyse ausgesuchter Studien der Jahre 2009 bis 2013 Bender, S./Butts, M. et al. 2017 *Klimawandel*, *Betroffenheitsanalyse* *Grafik/Diagramm* wissenschaftliche Studie zur Bedeutung des Klimawandels für Süßwassersysteme (u.a. bezüglich Temperatur, Niederschlag, Verdunstung) sowie dessen Auswirkungen auf die Sektoren, die Süßwasser nutzen bzw. davon betroffen sind (z.B. hinsichtlich Kühlwasser, Trinkwasser, landwirtschaftliche Bewässerung, Hochwasser); als Grundlage dienten 29 thematisch relevante Studien von 2009-2013 und eigene Forschungsarbeiten; allgemeine Empfehlungen zu Handlungsoptionen für die dargestellten Probleme/ Herausforderungen; ergänzende Karten/ Abbildungen zu z.B. regionaler Temperaturentwicklung, Abfluss-, Grundwasserneubildungsraten oder Quellen der öffentlichen Wasserversorgung
163 GENial - Der Wald im Klimawandel - Anpassung und Schutz durch Bewirtschaftung genetischer Ressourcen Telemotion Wien/Biosphäre Austria (BIOSA) 2018 *Trockenheit/Hitze*, *Hochwasser/Starkregen*, *Hagel/Sturm*, *Wald-/Forstwirtschaft* *Kurzinformationen*, *Maßnahmen/Beispiele*, *Film/Video*, *Spiel* Film zum Wald im Klimawandel, bestehend aus zehn 15-minütigen Kapiteln mit begleitender Webseite; Thema: Anpassung des Waldes an den Klimawandel/ nachhaltige Forstwirtschaft in Mitteleuropa; Zielgruppe: LehrerInnen, WaldbesitzerInnen, Waldbewirtschaftende und Interessierte; regioaler Fokus: Österreich und Alpenraum; Themen im Film u.a. Betroffenheit des Waldes vom Klimawandel, klimagerechte Aufforstung, Baumartenwahl, Saatgut und Züchtung, natürliche Anpassung, Schädlinge; auf Webseite finden sich die Begleitbroschüre zum Film als Download, ein Waldquiz in zwei Ausgaben, allgemeinen und klimawandelbezogene Kurzinformationen für WaldbesitzerInnnen inkl. Verlinkungen zu Dokumenten des Bundesforschungszentrums Wald/Österreich (BFW) sowie Kontaktdaten für AnsprechpartnerInnen in Österreich
164 Baulicher Bevölkerungsschutz für alle Wetterlagen Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) 2017 *Hochwasser/Starkregen*, *Hagel/Sturm*, *Gebäudebesitz* *Film/Video* Videoreihe des BBK zum vorbeugendem Schutz von Gebäuden gegenüber unterschiedlichen Naturgefahren (z.B. Hochwasser, Hagel, Sturm, Schneelast, Gewitter); Fokus: Bevölkerungsschutz, mögliche Schäden und (bauliche) Vorsorge; kein direkter Klimawandelbezug, aber thematische Nähe dazu