Zielgruppenorientierte Bildungsmodule zur Umsetzung von Klimaanpassungsmaßnahmen in Flusseinzugsgebieten 

Aktuelles
 Juli 2017

Bedarfsworkshop „Das Klima ändert sich, die Kurstadtregion passt sich an“

Ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung zielgruppenorientierter Bildungsmodule für flussnahe, ländliche Regionen ist gemacht. Am 18. Juli 2017 fand im Bildungs- und Transformationszentrum „Brikettfabrik LOUISE“ ein Bedarfsworkshop statt, zu dem das Team von KlimaWandelFit unterschiedliche Akteure vorrangig aus der Kurstadtregion Elbe-Elster eingeladen hatte. Ziel war es, herauszufinden wo die Menschen vor Ort den größten Bedarf zur Anpassung an das Klima für ihre Modellregion sehen. Dieser Bedarf vor Ort wurde zudem mit dem im Projekt bisher identifizierten Anpassungsbedarf gespiegelt, um die zukünftigen Bildungsmodule passgenauer gestalten zu können.
Nach einer Projektvorstellung und der Darstellung der Folgen des Klimawandels in der Region wurden die Teilnehmer in zwei unterschiedlichen Arbeitsgruppen selbst aktiv. Eine buntgemischte Gruppe von Vertretern aus Land- und Wasserwirtschaft, der Regionalplanung, dem Klimaschutz und der Wissenschaft diskutierte, welche Anpassungsfelder vor Ort Probleme bereiten, welche Ideen für Anpassungsaktivitäten es bereits gibt und an welchen Stellen Nachholbedarf besteht. Die zweite Gruppe aus Entscheidungsträgern und hochwassererfahrenen Einsatzkräfte arbeitete gemeinsam an konkreten Ideen für ein erstes Hochwassermodul für ihre Zielgruppen. Die Ergebnisse aus dem Bedarfsworkshop werden direkt in die weitere Projektarbeit einfließen. Daher: Einen herzlichen Dank an alle Teilnehmenden!

Herzlich Willkommen bei KlimaWandelFit, der Webseite des Forschungsprojekts ZiBiKli. In dem Projekt werden „Zielgruppenorientierte Bildungsmodule zur Umsetzung von Klimaanpassungsmaßnahmen in Flusseinzugsgebieten“ erarbeitet.

Das Projektteam entwickelt unter Mitwirkung von regionalen Akteuren einen Baukasten an Lernmodulen zur Anpassung an den Klimawandel. Mit diesen Modulen kann wichtigen Zielgruppen wie zum Beispiel Regionalpolitikern, Landwirten oder Unternehmen das für sie nützliche Anpassungswissen vermittelt werden. So können sie den konkreten Folgen des Klimawandels vor Ort entgegenwirken oder entsprechend vorsorgen.

Zum KlimaWandelFit-Team gehören das inter 3 Institut für Ressourcenmanagement aus Berlin und die Stadt Uebigau-Wahrenbrück im südlichen Brandenburg. Unterstützt werden sie durch das Bildungs- und Transformationszentrum „Brikettfabrik LOUISE“ im Uebigauer Ortsteil Domsdorf.

Kontakt | Impressum

Copyright © 2017. All rights reserved.