Zielgruppenorientierte Bildungsmodule zur Umsetzung von Klimaanpassungsmaßnahmen in Flusseinzugsgebieten 

Aktuelles
Juni 2018

KlimaWandelFit-Grundmodul und ein Lernmodul für Einsatzkräfte mit Vertretern der Feuerwehr getestet

Teilnehmer von vier Ortsfeuerwehren aus dem Stadtgebiet von Uebigau-Wahrenbrück trafen sich Mitte Juni zu einem Pilotworkshop, in dem das KlimaWandelFit Grund- und das Lernmodul zum Thema „Sommerhochwasser für Einsatzkräfte“ erstmals angewandt wurden. Die Vorbereitung und Vermittlung der Inhalte übernahm Daniel Willeke, der Klimaschutzmanager von Uebigau-Wahrenbrück. Getestet wurden die vom KlimaWandelFit-Team entwickelten Module gleich in zweierlei Hinsicht: Einerseits, wie kommen die Inhalte und die Vermittlungsmethode bei der Zielgruppe, d.h. in diesem Fall den Feuerwehrleuten an? Anderseits, wie unterstützen die Materialien den Trainer und Wissensvermittler – hier den Klimaschutzmanager – bei der Ausarbeitung der von ihm vermittelten Module?
In dem 2,5-stündigen Kurs wurden die Teilnehmer für das Thema Klimawandel, dessen Folgen und die Anpassung daran sensibilisiert. Dabei stellten sie fest, dass es noch verschiedene Dinge z.B. bei der Materialausstattung, der Einsatzplanung oder dem Selbstschutz zu tun gibt, um bei der Arbeit in den Freiwilligen Feuerwehren klimawandelfit und damit für die zukünftigen Herausforderungen angemessen gerüstet zu sein. Ein herzlicher Dank gilt allen Teilnehmern für ihr Engagement und das wertvolle Feedback, welches in die finale Ausgestaltung der Grund- und Lernmodule mit einfließen wird.

Herzlich Willkommen bei KlimaWandelFit, der Webseite des Forschungsprojekts ZiBiKli. In dem Projekt werden „Zielgruppenorientierte Bildungsmodule zur Umsetzung von Klimaanpassungsmaßnahmen in Flusseinzugsgebieten“ erarbeitet.

Das Projektteam entwickelt unter Mitwirkung von regionalen Akteuren einen Baukasten an Lernmodulen zur Anpassung an den Klimawandel. Mit diesen Modulen kann wichtigen Zielgruppen wie zum Beispiel Regionalpolitikern, Landwirten oder Unternehmen das für sie nützliche Anpassungswissen vermittelt werden. So können sie den konkreten Folgen des Klimawandels vor Ort entgegenwirken oder entsprechend vorsorgen.

Zum KlimaWandelFit-Team gehören das inter 3 Institut für Ressourcenmanagement aus Berlin und die Stadt Uebigau-Wahrenbrück im südlichen Brandenburg. Unterstützt werden sie durch das Bildungs- und Transformationszentrum „Brikettfabrik LOUISE“ im Uebigauer Ortsteil Domsdorf.

Kontakt | Impressum

Copyright © 2017. All rights reserved.